Bonn – SES stellt neues Programm „Weltdienst 30+“ vor

     

    Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Bonn am Rhein -Bonn (NRW) – Auf Einladung der Stadt Bonn und des Senior Experten Service (SES) findet am Donnerstag, 27. Apri,l um 18 Uhr im Alten Rathaus, Markt, eine Informationsveranstaltung zum neuen SES-Programm „Weltdienst 30+“ statt. Damit nimmt die in Bonn ansässige Organisation erstmals nicht mehr nur Fach- und Führungskräfte im Ruhestand, sondern auch Berufstätige in ihr Expertenregister auf.

    Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldungen sind per E-Mail an g.moosmann@ses-bonn.de bis spätestens Freitag, 21. April, möglich.

    Das Programm „Weltdienst 30+“ gibt jüngeren Fachleuten aus allen Branchen die Möglichkeit, professionelles Wissen in Entwicklungs- und Schwellenländern weiterzugeben. Es richtet sich an Berufstätige, die sich in einer beruflichen Auszeit in der Entwicklungszusammenarbeit engagieren möchten.

    Interessenten sollten mindestens acht Jahre Berufserfahrung, Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit im Ausland, sprachliche und interkulturelle Kompetenz sowie zeitliche Flexibilität mitbringen. Außerdem wird eine Freistellung des Arbeitgebers und eine Kranken- und Sozialversicherung in Deutschland benötigt. Bei Einsätzen im kinder- und jugendnahen Bereich ist zudem ein erweitertes Führungszeugnis vorzulegen.

    Die Registrierung für den „Weltdienst 30+“ ist kostenfrei. Auch im Einsatz entstehen den Expertinnen und Experten keine Kosten. Einsätze dauern im Schnitt vier bis sechs Wochen und maximal ein halbes Jahr. Sie werden vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) unterstützt.

    Weitere Informationen unter http://www.ses-bonn.de/aktivitaeten/weltdienst-30.html.

    ***
    Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

    Das könnte was für Sie sein ...

     

     

     

     

    Diese Artikel sollten Sie gelesen haben ...

    Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

     

     

    Karaokehelden