Bonn – Stadtverwaltung: Keine Unregelmäßigkeiten bei Kennzeichen-Vergabe

Nachrichten aus Bonn am Rhein-Aktuell-Bonn (NRW) – Die Stadtverwaltung verwahrt sich gegen den anonym von einem Fahrzeughändler geäußerten Vorwurf, dass es Unregelmäßigkeiten bei der Vergabe von sogenannten Kurz-Kennzeichen gibt.

Im letzten Jahr ist eigens eine Dienstanweisung erstellt worden, um ein klar nachvollziehbares Vorgehen sicherzustellen.

Anlass dafür war ein konkreter Hinweis gegen einen Mitarbeiter der Kfz-Zulassungsstelle.

Damals fand sich allerdings kein Anhaltspunkt, der die Vorwürfe bestätigt hätte.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

 

 

Kommentare sind geschlossen.