Bonn – Umwelt: Fünf Montage für weniger Energiekosten

Nachrichten aus Bonn am Rhein-Aktuell-Bonn (NRW) – Energie sparen schont die Umwelt und den Geldbeutel. In der montäglichen Vortragsreihe „Energie für Bonn“ geben Experten in der Volkshochschule Bonn, Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1, Tipps zur Heizkostenreduktion, Fernwärme und der eigenen Photovoltaikanlage. Die Auftaktveranstaltung „Gebäude als Luftverschmutzer und was man dagegen tun kann“ findet am Montag, 5. März 2018, um 20 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Alles Wissenswerte rund um die Solarenergie gibt es dann am 19. März 2018 im Vortrag „Solarenergie nutzen“ von Wolfgang Faßbender von der Leitstelle Klimaschutz der Stadt Bonn und Volker Butzbach, Energieberater bei der Bonner Energie-Agentur. Weiter geht es am 9. April 2018 mit „Mein Haus gehört mir, aber die Heizung teile ich mit anderen“. Die folgenden Veranstaltungen finden am 23. April 2018 und am 14. Mai 2018 statt.

Die Vortragsreihe ist ein Gemeinschaftsprojekt der Volkshochschule Bonn, der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in Bonn, der Bonner Energie-Agentur und der Stadtwerke Bonn Energie und Wasser. Ausführliche Informationen zur Reihe gibt es telefonisch unter 0228 – 77 45 41 sowie online auf www.vhs-bonn.de

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

 

 

Kommentare sind geschlossen.