Bonn – Verkehrshinweis: Endausbau der Helsinkistraße beginnt Mitte März

Nachrichten aus Bonn am Rhein-Aktuell-Bonn (NRW) – Das Tiefbauamt der Stadt Bonn beginnt im Mitte März 2018 mit dem Endausbau der Helsinkistraße in Auerberg, dem so genannten Umlegungsgebiet U 39. Es handelt sich hierbei um den noch fehlenden Teil zwischen der Kreuzung Berner Straße/Auerberger Allee und Helsinkistraße/Luxemburger Straße.

Im Zuge der Baumaßnahme werden 30 öffentliche Stellplätze und neun Baumbeete hergestellt. Die Arbeiten sollen Ende Juli 2018 abgeschlossen sein. Der Ausbau erfolgt unter Vollsperrung der Fahrbahn. Der Anliegerverkehr wird bis auf kurze, unvermeidliche Einschränkungen während der Bautätigkeiten aufrechterhalten.

Der Ausbau erfolgt auf der Grundlage der von der Bezirksvertretung Bonn beschlossenen Planung. Die Kosten der Straßenbauarbeiten belaufen sich auf ca. 180.000 Euro.


***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

 

 

Kommentare sind geschlossen.