Bonn – Verkehrshinweis: Grabenlose Kanalsanierung in der Dunantstraße

Nachrichten aus Bonn am Rhein-Aktuell-Bonn (NRW) – Das Tiefbauamt der Stadt Bonn saniert von Ende Februar bis voraussichtlich Mitte Mai 2018 den dringend sanierungsbedürftigen Kanal in der Dunantstraße in Beuel. Die Baukosten für 162 Meter Kanal betragen rund 90.000 Euro.

Die Arbeiten an den Schächten und an den Sinkkastenleitungen erfolgen teilweise in offener Bauweise. Der Kanalbau wird mittels des unterirdischen Schlauchlining-Verfahrens durchgeführt, bei dem ein Kunststoffschlauch in den Kanal eingezogen oder eingestülpt wird.

So ist eine grabenlose Sanierung möglich. Trotzdem lassen sich Teilsperrungen im öffentlichen Straßen- und Gehwegbereich nicht gänzlich vermeiden. Umleitungen werden entsprechend ausgeschildert.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

 

 

Kommentare sind geschlossen.