Bonn – Verkehrshinweis: Kanalbauarbeiten in der Mendelssohnstraße in Pennenfeld

Nachrichten aus Bonn am Rhein-Aktuell-Bonn (NRW) – Die Stadt Bonn lässt ab Anfang Januar 2018 den Kanal im Stichweg Mendelssohnstraße erneuern.

Zunächst werden ein Teil des Kanals, Anschlussleitungen der Straßenentwässerung und das Schachtbauwerk im Kreuzungsbereich Mendelssohnstraße zur Stichstraße in offener Bauweise wiederhergestellt.

Anschließend wird der Rest des vorhandenen Kanals mit einem Schlauchliner in unterirdischer Bauweise saniert. Dabei wird ein mit Kunstharz getränkter Kunststoffschlauch in den Kanal eingezogen, der anschließend aushärtet. Die Bauarbeiten sollen bis Ende März 2018 abgeschlossen sein. Die Baukosten betragen etwa 135.000 Euro.

Bei der Sicherung und Verlegung von Versorgungsleitungen oder durch schlechtes Wetter kann es zu Verzögerungen kommen. Wegen des Umfangs der Bauarbeiten wird es Verkehrsbehinderungen in der Straße geben.

Für die Arbeiten wird die Straße in Höhe des Stichweges voll gesperrt. Anlieger können bis zur Baustelle fahren. Die Zu- und Abfahrt in den Stichweg wird möglich sein.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

 

Kommentare sind geschlossen.