Mittelrhein-Tageblatt - Extra - Bonner Stadtnachrichten - Aktuell -Bonn (NRW) – „Fairer Handel schafft Perspektiven“ – so lautet das Motto der diesjährigen Fairen Woche, die bundesweit vom 15. bis 29. September 2017 stattfindet. Auch die Stadt Bonn ruft wieder zur Teilnahme auf, damit mehr Menschen in Bonn fair gehandelte Produkte für sich entdecken. Das Programmheft des Agenda-Büros der Stadt Bonn fasst alle Veranstaltungen in Bonn zusammen.

Gleich mehrere Stadtrundgänge der Greenwalker informieren während der diesjährigen Fairen Woche über Aspekte des Fairen Handels und des nachhaltigen Lebens: Um die Produktion von Smartphones wird es gehen (16. September), um die nachhaltigen Entwicklungsziele (17. September), um Globalisierung und gesunde Ernährung (23. September) und um öko-faire Kleidung (26. September).

Um Hemd und Hose, Kostüm und Mantel, aber auch den Blaumann, geht es bei der Vorstellung des neuen Einkaufsführers für fair gehandelte Mode am 26. September im Alten Rathaus. Die Frauenrechtsorganisation Femnet stellt auf Einladung der Stadt Bonn ihre überarbeitete Broschüre vor und berichtet von einer Reise in die Bekleidungsfabriken Bangladeschs. Zudem präsentiert die Organisation auf einer Modenschau fair gehandelte Alltags- und Arbeitskleidung – darunter auch die Dienstkleidung des städtischen Grünpflegeteams.

Auf Einladung des Lokale Agenda-Büros der Stadt Bonn steht am 18. September bei einer Veranstaltung in der Altstadtbuchhandlung das Thema Reisen im Mittelpunkt: Das Personal der Ferienanlage bekommt nur Hungerlöhne? Der Golfplatz nimmt den Einheimischen das Wasser weg? Das Kreuzfahrtschiff ist eine Dreckschleuder? Auch beim Verreisen stellt sich die Frage nach Fairness. Der Autor Frank Herrmann stellt seine Alternativen zum Urlaub auf Balkonien vor.

Bei einer Veranstaltung am 26. September im Haus der Bildung präsentiert das Autorengespann Lobolmo in einer Multivisionsschau den Gewürzanbau in Sri Lanka. In der Kooperationsveranstaltung des Lokale Agenda-Büros der Stadt Bonn und der Volkshochschule Bonn geht es um den Anbau und die Verarbeitung der Gewürze und ihre Vermarktung über den Fairen Handel. Der Bonner Weltladen ergänzt die Vorführung mit einer Gewürzpräsentation.

Bereits zum fünften Mal geht die Bonner Filmfair an den Start. Sie präsentiert in diesem Jahr zehn Dokumentar- und Spielfilme rund um das Motto: fairer Umgang mit Menschen und Kulturen, mit Ländern und Ressourcen. Kooperationspartner der Bonner Filmfair 2017 sind das Programmkino WOKI, das Lokale Agenda-Büro der Stadt Bonn und die Ideenschmiede für Nachhaltigkeit. Neu in diesem Jahr ist ein besonderes Filmfair-Angebot für Schulen. Eine besondere Auswahl von Filmen kann im Zeitraum vom 12. September bis 17. November von Lehrkräften angefordert werden, möglich ist auch die Veranstaltung von Diskussionen oder Workshops.

Zahlreiche weitere Veranstaltungen, darunter Kochabende, Vorträge, Gottesdienste, Handysammelaktionen und Ausstellungen, sind in der druckfrischen Broschüre des Agenda-Büros zusammengefasst. Die Programmhefte liegen ab sofort an den städtischen Verteilstellen aus und können unterwww.bonn.de/@fairewoche heruntergeladen werden.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Mittelrhein-Tageblatt-Extra-Bonner-Stadtnachrichten-Aktuell-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Mittelrhein-Tageblatt-Extra-Bonner-Stadtnachrichten-Aktuell--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBonnDeutschland-NewsNRWStadt-NewsWirtschaft01.09.2017,Bonn,bündelt alle Veranstaltungen in Bonn,Lokales,Nachrichten,News,NRW,Städtisches Programmheft zur Fairen Woche 2017,Von Stadtrundgang bis Modenschau,WirtschaftBonn (NRW) - 'Fairer Handel schafft Perspektiven' - so lautet das Motto der diesjährigen Fairen Woche, die bundesweit vom 15. bis 29. September 2017 stattfindet. Auch die Stadt Bonn ruft wieder zur Teilnahme auf, damit mehr Menschen in Bonn fair gehandelte Produkte für sich entdecken. Das Programmheft des Agenda-Büros...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt