Mittelrhein-Tageblatt - Extra - Bonner Stadtnachrichten - Aktuell -Bonn (NRW) – COP 23: Ein breites Veranstaltungsprogramm in der Stadt begleitet auch Tag 4 des Weltklimagipfels der Vereinten Nationen. Bonnerinnen und Bonner sind eingeladen, sich aus ganz unterschiedlichen Perspektiven mit den Themen Klimaschutz und Klimaanpassung auseinandersetzen.

Veranstaltungen in der Stadt

Die städtische Veranstaltungsreihe „Klima-Tour Bonn“ macht Station im „Climate Planet“ im öffentlich zugänglichen Teil der Rheinaue. In der 20 Meter hohen Weltkugel findet in Zusammenarbeit mit dem Verein Transfair um 19 Uhr eine Filmvorführung mit anschließender Podiumsdiskussion unter dem Motto: „Gutes Klima für Bonn – Welcher Zucker kommt in meinen Kaffee?“ statt. Hier werden die globalen Folgen des Klimawandels thematisiert. Unter anderem mit den Fragen: „Was bedeutet Klimagerechtigkeit?“ und „Wie begegnen Städte und Kommunen den Zusammenhängen globalen Wirtschaftens?“ http://www.climateplanet.de/

Beim vom städtischen Kulturamt veranstalteten Musikfestival „Treffpunkt Musikkulturen“ steht der Donnerstagabend unter dem Motto „Von Ulan Bator nach Cape Coast“. Das Konzert in der Fabrik 45 im Hochstadenring 45 beginnt um 19.30 Uhr. Neben dem mongolischen Ensemble Egschiglen tritt die Afrimuda Foundation aus Ghana auf. Der Eintritt ist frei, es wird aber um Reservierungen per E-Mail an info@fabrik45.de gebeten. http://bit.ly/2hBxjJi

Das Greenpeace-Segelschiff Beluga II hat auf der Herbsttour anlässlich der Weltklimakonferenz Halt in Bonn gemacht. Bis zum 17. November kann man das Schiff täglich in Kleingruppen zwischen 14.30 und 18 Uhr bei kostenlosen öffentlichen Führungen besichtigen. Mit an Bord ist die Ausstellung „Klimawandel, Vertreibung und Migration“, die auf eine direkte Folge der Klimaerhitzung hinweist: die Vertreibung von Menschen aus ihren Heimatländern durch Wetterextreme wie Überflutungen, Stürme, Dürren und Waldbrände. http://www.greenpeace.de/beluga

Weitere Veranstaltungen für Donnerstag, 9. November 2017, gibt es in unserer Kalenderübersicht: http://bit.ly/2zlA0sN.

Verkehr

Die Bonner Polizei erwartet auch am 4. Tag der Weltklimakonferenz keine besonderen Vorkommnisse auf den Straßen. Über tagesaktuelle Verkehrsbeeinträchtigungen informiert die Polizei via Facebook (www.facebook.de/polizei.nrw.bn), Twitter (www.twitter.com/polizei_nrw_bn) sowie an ihrem Bürgertelefon unter 0228 – 15 30 30.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Mittelrhein-Tageblatt-Extra-Bonner-Stadtnachrichten-Aktuell-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Mittelrhein-Tageblatt-Extra-Bonner-Stadtnachrichten-Aktuell--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBonnDeutschland-NewsEventsNRWStadt-News08.11.2017,am 9. November 2017,Bonn,Das ist los,Lokales,Nachrichten,News,NRW,Tag 4,Weltklimakonferenz COP 23Bonn (NRW) - COP 23: Ein breites Veranstaltungsprogramm in der Stadt begleitet auch Tag 4 des Weltklimagipfels der Vereinten Nationen. Bonnerinnen und Bonner sind eingeladen, sich aus ganz unterschiedlichen Perspektiven mit den Themen Klimaschutz und Klimaanpassung auseinandersetzen.Veranstaltungen in der StadtDie städtische Veranstaltungsreihe 'Klima-Tour Bonn' macht Station im 'Climate Planet'...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt