Boppard am Rhein – Stadtbücherei Boppard mit Book-Slam® zu Besuch am Kantgymnasium

Bücher „Schlag auf Schlag“

bookslam_stadtbuecherei_2

Bücher „Schlag auf Schlag“ – Foto: Freigegeben – Stadt Boppard

Boppard am Rhein – Die Klasse 7b des Kant-Gymnasiums in Boppard hatte nach den Herbstferien einen besonderen Schulstart. Klassenlehrerin Frau Oldenburg hatte einen Besuch mit Sabine Kalkofen, Bibliotheksassistentin der Stadtbücherei Boppard, vereinbart. Zwei Schulstunden drehte sich alles um Jugendbücher. Frau Kalkofen hatte zehn Jugendromane im Gepäck, die sie der Klasse im Rahmen eines Book-Slams® vorstellte.

Beim Book-Slam® geht es um Tempo: „Slam by Slam – Schlag auf Schlag“ werden Bücher vorgestellt, drei Minuten Zeit für jedes, kreativ mit Sprache, Musik, Sound und Spiel. Der Darstellungsweise sind keine Grenzen gesetzt. Jede Präsentation wird vom Publikum mit Punkten von 1 bis 10 bewertet.

Die Klasse bewertete in Kleingruppen jedes Buch. Nachdem alle Bücher vorgestellt und bewertet waren, wurde ermittelt, welches Buch die höchste Punktzahl erhalten hatte und somit das Siegerbuch der Klasse war.

Auf dem Siegertreppchen der Klasse 7b standen mit „Dangerous Deal“ von Andreas Schlüter, „Rosendorfer muss dran glauben“ von Rüdiger Bertram und „Zeitensegler“ von Stefan Gemmel spannungs- und actiongeladene Titel. Für alle Beteiligten waren es abwechslungsreiche und kurzweilige Schulstunden.

Interessierte Lehrerinnen und Lehrer können sich gerne über diese und weitere Leseförderaktionen der Stadtbücherei Boppard informieren.

Infos gibt es bei der Stadtbücherei Boppard, Karmeliterstr. 2, Tel.: 06742 10311, E-Mail: stadtbuecherei-boppard.de und unter www.stadtbuecherei-boppard.de

***
Text: Stadt Boppard

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!