Boppard am Rhein – Unplanmäßige Landung eines Gleitschirmfliegers

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Boppard-am-Rhein-RLP-Boppard am Rhein – Ein Gleitschirmflieger verpasste am Samstag, 24.03.2018 in den Nachmittagstunden seinen Landeplatz im Bopparder Hamm und entschied sich, eine „Außenlandung“ in einem Baum durchzuführen.

Er konnte unbeschadet auf einem Ast in ca. 2-3 Meter Höhe landen. Allerdings war ein Herabspringen /-steigen aus eigener Kraft nicht möglich,so dass er von der Freiwilligen Feuerwehr Boppard geborgen werden musste.

OTS: Polizeidirektion Koblenz

 

 

Kommentare sind geschlossen.