Brake – Gefährliche Körperverletzung in der Braker Innenstadt

 

Einsatz für den Rettungsdienst -Brake (NI) – Am Freitagabend, 13.01.2017, 23.05 Uhr, wurden zwei 16jährige Jungen in der Braker Innenstadt unvermittelt von drei Männern von hinten angegriffen, als sie von der Breite Straße in die Lindenstraße abbiegen wollten.

Einer der Jugendlichen erhielt mehrere Faustschläge ins Gesicht. Als er mit seinem Fahrrad flüchten wollte, trat man ihm in das Hinterrad, so dass er zu Boden fiel. Anschließend bekam er noch einen Tritt gegen den Oberschenkel.

Der andere Jugendliche erhielt mindestens einen Schlag ins Gesicht. Beide Jugendlichen wurden mit einem Rettungswagen zur ambulanten Versorgung in das St.Bernhard Hospital gebracht. Die Täter flüchteten zunächst, konnten allerdings knapp zwei Stunden später deutlich alkoholisiert in Tatortnähe angetroffen werden.

Die Identität der Täter im Alter von 20, 21 und 34 Jahren wurde festgestellt. Der 21jährige, der mit einem Alkoholwert von 2,44 Promille und durch sein andauerndes aggressives Verhalten auffiel, wurde in Polizeigewahrsam genommen.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizei in Brake unter 04401/935-0 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!