Aktuelle Polizei-Meldung -Bünde, Am Autohof (NRW) – Bro. Am 05.11.2017, gegen 00.10 Uhr, kam es in Bünde, Am Autohof, vor einem Bowlingcenter zu einer gefährlichen Körperverletzung.

Bisher mehrere unbekannte Täter griffen dort 2 Männer an. Die Opfer wurden geschlagen und getreten. Dadurch wurde einer der Männer so schwer verletzt, dass er nach Erstversorgung durch einen Notarzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Osnabrück zur stationären Behandlung gefahren wurde.

Der zweite Geschädigte begab sich selbständig zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus nach Bünde. Zeugen, die Hinweise auf die unbekannten Täter oder das Tatgeschehen geben können, werden gebeten, sich mit der Direktion Kriminalität unter der Rufnummer 05221-8880 in Verbindung zu setzen.

OTS: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelle-Polizei-Meldung-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelle-Polizei-Meldung--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsNRWPolizei05.11.2017,Aktuell,Bunde,Gefährliche Körperverletzung,Nachrichten,News,Polizei,vor einem BowlingcenterBünde, Am Autohof (NRW) - Bro. Am 05.11.2017, gegen 00.10 Uhr, kam es in Bünde, Am Autohof, vor einem Bowlingcenter zu einer gefährlichen Körperverletzung.Bisher mehrere unbekannte Täter griffen dort 2 Männer an. Die Opfer wurden geschlagen und getreten. Dadurch wurde einer der Männer so schwer verletzt, dass er nach...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt