Freiburg – Angeblicher Polizeibeamter ruft Freiburger Bürger an

Nachrichten-aus-der-Stadt-Freiburg-im-Breisgau-Aktuell-

Freiburg – Gleich mehrere Anrufe eines angeblichen Polizeibeamten erreichten am Montagabend Freiburger Bürger, die – sofern sie den Schwindel nicht sofort bemerkten – in ein Gespräch verwickelt wurden. Dabei erklärte der falsche Polizist, der sich meist als „Kommissar Weber“ vorstellte, dass Einbrecher festgenommen und Unterlagen der Angerufenen aufgefunden worden seien. Im weiteren Gespräch wurde nach Bargeld im Hause und finanzieller…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Freiburg -Herdern: Zeugenaufruf nach Übergriff im Bereich der Okenstraße durch Asylbewerber?

Nachrichten-aus-der-Stadt-Freiburg-im-Breisgau-Aktuell-

Freiburg (BW) – Die Geschädigte erschien gestern beim Polizeirevier Freiburg Nord und gab an, dass es bereits am 01.07.2018 zu einem sexuellen Übergriff gekommen sei. Am Sonntagmorgen befand sich die 26-Jährige gegen 06:00 Uhr morgens auf dem Weg vom Hauptbahnhof in die Okenstraße. Den gesamten Weg über wurde sie von einem Mann verfolgt und in einem Hauseingang in der Okenstraße…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Freiburg -Mooswald: Unglücksfall im Seepark – Junger Mann kommt beim Schwimmen ums Leben

Nachrichten-aus-der-Stadt-Freiburg-im-Breisgau-Aktuell-

Freiburg (BW) – Am 01.05.2018, gegen 16:30 Uhr, kam es im Flückigersee zu einem tragischen Unglücksfall. Ein 27-jähriger Mann hielt sich mit zwei Freunden im Bereich des Pavillons nahe der blauen Pontonbrücke auf. Er entschied sich dazu, schwimmen zu gehen, während seine Freunde sich weiter am Ufer aufhielten. Nachdem er weiter in den See hinausgeschwommen war, konnte noch beobachtet werden,…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Freiburg -Innenstadt: Bilanz der Polizei zur Walpurgisnacht – Alle Hände voll zu tun!

pol-fr-walpurgisnacht-30-april-auf-1-mai-2018-einsatz

Freiburg (BW) – Walpurgisnacht: Das Polizeipräsidium Freiburg war, unterstützt durch Kräfte des Polizeipräsidiums Einsatz, im Stadtgebiet präsent, um in der Nacht auf den 1. Mai im Bedarfsfall lageangepasst auf verschiedene Situationen reagieren zu können. Neben den Anti-Konflikt-Teams, die vor Ort bereitgehalten wurden, konnte die Polizei während des Einsatzes auch über Facebook und Twitter angesprochen werden. Polizeiliche Maßnahmen wurden im Vorfeld…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Freiburg -Unterwiehre: Feuerwehreinsatz wegen vergessener Pommes Frites

Nachrichten-aus-der-Stadt-Freiburg-im-Breisgau-Aktuell-

Freiburg (BW) – Zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand kam es am Donnerstagabend, gegen 18.15 Uhr, in der Unterwiehre. Ein Junge wollte sich Pommes Frites frittieren, schlief jedoch zwischenzeitlich ein. Andere Hausbewohner des Anwesens in der Boelckestraße konnten den Jungen rechtzeitig wecken als sie bemerkten, dass schwarzer Rauch aus den Wohnungsfenstern drang. Der Junge wurde unverletzt aus der Wohnung gerettet. Glücklicherweise griff…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Freiburg – Erstmeldung: Verkehrsunfall mit umgestürztem Anhänger – Vollsperrung B 294 – AS Freiburg Nord – Gundelfingen

Nachrichten-aus-der-Stadt-Freiburg-im-Breisgau-Aktuell-

Freiburg (BW) – Erstmeldung: Am Mittwochmorgen befuhr ein LKW mit Anhänger gegen 04.10 Uhr die B 294 von der AS Freiburg Nord in Richtung Gundelfingen. Vermutlich in Folge eines Wildwechsels bremste der Fahrer stark ab, worauf der mit Flüssigbaustoffen beladene Anhänger umstürzte. Derzeit ist die B 294 zwischen Gundelfingen und der Autobahnausfahrt Freiburg Nord anlässlich der Bergungsmaßnahmen voll gesperrt. Die…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Freiburg -Stühlinger: Ladengeschäft in der Ferdinand-Weiß-Straße überfallen – Zeugenaufruf

Nachrichten-aus-der-Stadt-Freiburg-im-Breisgau-Aktuell-

Freiburg (BW) – Die Polizei sucht Zeugen eines Überfalls, der sich am vergangenen Samstag, 12.03.2018, gegen 12.15 Uhr, in der Ferdinand-Weiß-Straße ereignet hat. Nach derzeitigem Ermittlungsstand bedrohte der bislang unbekannte Täter einen Angestellten mit einem Messer und ließ sich einen dreistelligen Bargeldbetrag aushändigen. Danach flüchtete er zu Fuß in Richtung Vogesenstraße. Der Täter wird folgendermaßen beschrieben: Männlich, ca. 180 cm…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Freiburg im Breisgau – Tödlicher Verkehrsunfall mit Fußgänger an der Besanconallee

Nachrichten-aus-der-Stadt-Freiburg-im-Breisgau-Aktuell-

Freiburg – Am 17.12.2017, gegen 23.29 Uhr, befuhr ein Pkw die vierspurige Besanconallee in Richtung Freiburg-St.Georgen, als Höhe Adelheid-Steinmann-Straße ein Fussgänger unvermittelt die Fahrbahn queren wollte. Der 46jährige männliche Fussgänger wurde erfasst und blieb leblos auf der Fahrbahn liegen. Er verstarb nach intensiven Reanimationsversuchen gg. 00:40 Uhr in der Klinik. Die Verkehrspolizei Freiburg übernahm die Sachbearbeitung, weitere Ermittlungen folgen. Zeugen…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Freiburg – Unwetter – Vorläufige Bilanz des Polizeipräsidium Freiburg

Nachrichten-aus-der-Stadt-Freiburg-im-Breisgau-Aktuell-

Freiburg – Landkreise Breisgau-Hochschwarzwald, Emmendingen, Lörrach, Waldshut, Stadtkreis Emmendingen – Am 14.12.2017, zwischen 04.25 Uhr und 06.45 Uhr und gingen beim Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Freiburg rund 100 Notrufe im Zusammenhang mit dem Unwetter ein. Die Beamtinnen und Beamten waren in der Folge in verschiedene unwetterbedingten Einsatzlagen eingebunden, so z. B.: Stadt Freiburg: – B31/Schwarzwaldstraße, Fahrtrichtung Osten, vor Schützenalleetunnel,…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Freiburg -Altstadt: Mehrere Personen an körperlicher Auseinandersetzung beteiligt

Nachrichten-aus-der-Stadt-Freiburg-im-Breisgau-Aktuell-

Freiburg – Am Dienstag, 12.12.2017 kam es in den frühen Morgenstunden gegen 02:20 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen im Bereich zwischen Werderring und Niemensstraße. Über Notruf wurde von einer siebenköpfigen Personengruppe berichtet, die aggressiv gegen andere Personen vorgehen würde. Es sei zu Schlägen und Tritten gekommen. Es wurden umgehend mehrere Funkstreifen eingesetzt. Vor Ort konnten noch einige Menschen…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …