Polizeiinspektion Simmern im Hunsrück – Der aktuelle Polizeireport vom Wochenende

Mittelrhein-Tageblatt - RLP-24.de - Nachrichten aus Simmern im Hunsrück -

Polizeiinspektion Simmern im Hunsrück – Insgesamt kam es trotz der im Dienstgebiet zum Teil vorherrschenden Glätte zu keinem besonderen Unfallgeschehen. Insgesamt wurden 10 Verkehrsunfälle registriert. Eine Vielzahl der Unfälle war auf Zusammenstöße mit kreuzendem Wild zurückzuführen. Ansonsten kam es zu eher weniger relevanten Eigentums-/Gewalt-/Verkehrsdelikten. Bemerkenswert war jedoch ein Verkehrsunfall in der Ortslage Kastellaun, am frühen Morgen des 03.12.17. Hier kam…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Simmern im Hunsrück – Anrufe eines falschen Polizeibeamten

Mittelrhein-Tageblatt - RLP-24.de - Nachrichten aus Simmern im Hunsrück -

Simmern/Hunsrück – Mehrere Bürger meldeten der Polizeiinspektion Simmern am 14.11.2017, sie seien von einem Mann angerufen worden, der sich als ein Herr Schneider von der Polizei Simmern ausgegeben habe. Der Anrufer habe angegeben, in der Nachbarschaft der Angerufenen sei eingebrochen worden. Man habe die Einbrecher verhaften können. Bei diesen sei ein Zettel mit der Anschrift der Angerufenen gefunden worden. Man…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Simmern im Hunsrück – Gesundheitsmagazin – DAK-Gesundheit Simmern: Neues Programm bei Schlafstörungen

Mittelrhein-Tageblatt - RLP-24.de - Nachrichten aus Simmern im Hunsrück -

Online-Angebot „somnovia“ bietet Hilfe für Insomniker Simmern im Hunsrück – Die DAK-Gesundheit in Simmern bietet ab sofort ein neues digitales Hilfsangebot bei Schlafstörungen an. Das kostenlose Programm mit dem Namen „somnovia“ können Betroffene per Smartphone, Tablet oder Computer unkompliziert nutzen. Laut aktuellem DAK-Gesundheitsreport haben 80 Prozent der Menschen Probleme beim Ein- und Durchschlafen. Obwohl jeder zehnte Arbeitnehmer unter der besonders…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Simmern im Hunsrück – LEADER-Mittel für fünf neue Projekte

Mittelrhein-Tageblatt - RLP-24.de - Nachrichten aus Simmern im Hunsrück -

Simmern im Hunsrück – Die LEADER-Aktionsgruppe Hunsrück hat bei einer Sitzung im Archäologiepark Belginum in Morbach wieder mehrere Projekte für eine Förderung ausgewählt. Die Entscheidungsträger von ihren Ideen überzeugt haben: das „Ärztehaus Simmern Mitte“, die „(Erlebnis-)Gastronomie am Bahnhof“ in Pfalzfeld sowie die „Gastronomie-Vinothek“ in Kastellaun. Insgesamt können so knapp 450.000 Euro an Zuschüssen der EU und des Landes Rheinland-Pfalz fließen.…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Simmern im Hunsrück – Falschfahrer auf der B50 zwischen Riesweiler und Argenthal am Abend des 08.11.2017. Zeugen gesucht…

Mittelrhein-Tageblatt - RLP-24.de - Nachrichten aus Simmern im Hunsrück -

Simmern im Hunsrück – Am Abend des 08.11.2017 kam es gegen 19:30 h auf der B50 (Richtungsfahrbahn Rheinböllen) im Bereich zwischen den Ab-/Auffahrten Riesweiler und Argenthal zu einem Auftreten eines “Falschfahrers”. Das entsprechende Fahrzeug soll die B50 dann nach einem Wendemanöver an der Ausfahrt Riesweiler verlassen haben. Es soll sich um einen Transporter in dunkler Lackierung gehandelt haben. Falls jemand…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Koblenz – 15. SchulKinoWoche Rheinland-Pfalz mit Schwerpunkt „Expedition Zukunft“ – Umfangreiches Rahmenprogramm und aktuelle Filme laden zu Entdeckungen ein – Veranstaltungen auch in Boppard und Simmern

Mittelrhein-Tageblatt - News-RLP - Koblenz -

Koblenz – Ein Jubiläum feiert die SchulKinoWoche Rheinland-Pfalz vom 20. – 24. November: Dann sind Schulklassen aller Altersstufen eingeladen, zum 15. Mal Unterricht im Kino zu erleben. Die filmpädagogische Initiative, die bisher über 500.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erreichte, fragt mit dem diesjährigen Schwerpunkt „Expedition Zukunft!“, welche Auswirkungen soziale Netzwerke, der Umgang mit persönlichen Daten im Netz und Extremismus auf unsere…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Simmern im Hunsrück – Wohnungseinbrüche sorgen für Arbeit bei der Polizei

Mittelrhein-Tageblatt - RLP-24.de - Nachrichten aus Simmern im Hunsrück -

Simmern im Hunsrück – In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es im Stadtgebiet Simmern zu zwei Wohnungseinbrüchen. In der Zeit zwischen 17:00 Uhr und 00:30 Uhr drangen bislang unbekannte Täter durch Aufhebeln einer Wintergartentür in ein Wohnhaus in der Wildburgstraße ein und durchwühlten mehrere Zimmer. Vermutlich wurden die Täter bei der Tatausführung gestört, denn sie verließen das Objekt…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Simmern /Hunsrück – Verfolgungsfahrt: Polizeibeamter verletzt

Mittelrhein-Tageblatt - RLP-24.de - Nachrichten aus Simmern im Hunsrück -

Simmern /Hunsrück – Polizeibeamter verletzt Am späten Freitagabend, gegen 23:40 Uhr, steuerte ein unter Drogeneinfluss stehender PKW-Führer auf der L 108 bei Simmern in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und gefährdete dabei einen entgegenkommenden Streifenwagen der Polizei Simmern. Nur durch eine Notbremsung konnte ein Zusammenstoß vermieden werden. Der Beschuldigte schien zunächst anzuhalten, flüchtete dann aber mit hoher Geschwindigkeit in Richtung…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Simmern im Hunsrück – Rotes Kreuz dankt seinen Helfern für das ehrenamtliche Engagement

IMG_2423a

Rotkreuzler feiern Helferfest Simmern im Hunsrück – Alle zwei Jahre veranstaltet der DRK Kreisverband Rhein-Hunsrück ein Helferfest für seine Ehrenamtlichen als Dank für das unermüdliche Engagement. Am Samstag den 21. Oktober war es wieder soweit den Rotkreuzlern DANK zu sagen. Auch bei der dritten Auflage des Helferfestes konnte Kreisbereitschaftsleiter Heinz-Dieter Wieß wieder ca. 70 Helfer/innen, dieses Mal in Kirchberg, begrüßen.…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Simmern im Hunsrück – Aktueller Bericht der Polizeiinspektion für das Wochenende vom 06.-08.10.2017

suedwest-news-aktuell-simmern-im-hunsrueck

Simmern im Hunsrück – Unfallgeschehen Verkehrsunfälle größeren Ausmaßes waren für den Berichtszeitraum nicht zu verzeichnen. Straftaten Fahren ohne Fahrerlaubnis/Roller ohne Versicherungsschutz Der 31-jährige Fahrer eines Kleinkraftrades wurde am Freitagnachmittag im Stadtgebiet Simmern dabei betroffen, wie er einen Roller führte, obwohl für diesen kein Versicherungsschutz vorlag. An dem Zweirad war ein abgelaufenes Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2014 angebracht. Zudem war der…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …