Mainz – Joachim Paul (AfD) zum Mobilfunkgipfel: Landesregierung muss die Schließung der Funklöcher zur Chefsache erklären

Joachim-Paul

Mainz – Rheinland-Pfalz ist das Land der Funklöcher. Insbesondere der ländliche Raum ist hinsichtlich Verfügbarkeit von Mobilfunknetz und schnellem Internet weit abgeschlagen. Mit der möglichen Schließung dieser Funklöcher beschäftigte sich am 12. Juli 2018 der Mobilfunkgipfel in Berlin mit dem Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Andreas Scheuer (CSU), Vertretern der drei großen Netzbetreiber Telekom, Vodafone und Telefónica (O2) sowie…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Mainz – Uwe Junge (AfD): Betreibergesellschaft am Flughafen Hahn in Finanznot?

Uwe Junge - AfD -

Mainz – Flughafen Hahn: Laut aktueller Presseberichte steht der HNA-Konzern, der die Mehrheit der Anteile am Hunsrück-Flughafen Hahn hält, vor finanziellen Problemen. Dessen Chef und Vordenker ist zudem vor wenigen Tagen in Frankreich tödlich verunglückt. HNA kaufte im vergangenen Jahr 82,5 Prozent der Anteile des defizitären Lokalflughafens Frankfurt-Hahn für 15 Millionen Euro. Der HNA-Konzern ist aufgrund eines Strategiewechsels in eine…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Berlin – Viel Prominenz bei der einzigen Schau der Fashion Week auf einem Schiff – KIK/ANN präsentierte die neue Kollektion vor dem art’otel berlin mitte

Fashion Week auf einem Schiff - Foto: Freigegeben - PPHE Press Office

Berlin – Die internationale Modeszene schaute wieder für fünf Tage auf Berlin. Bei der Fashion Week präsentierten vom 3. bis 7. Juli 2018 Designer, Labels und Modehäuser aus aller Welt ihre Trends und Kollektionen. Die Modeschöpferinnen von KIK/ANN hatten sich gemeinsam mit dem art’otel berlin mitte etwas ganz Besonderes ausgedacht: Die Schau fand am 5. Juli 2018 auf einem alten…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Hamburg – Urban Data Hub: Hamburg auf dem Weg zur digitalen Stadt

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Aktuell -

HafenCity Universität Hamburg und Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung machen städtische Daten noch einfacher nutzbar. Hamburg – Die Potenziale städtischer Daten in Hamburg werden künftig noch besser erschlossen: Daten aus den Bereichen Verkehr, Umwelt, Soziales und Wirtschaft sollen auf einer urbanen Datenplattform miteinander verknüpft und auch in Echtzeit auswertbar werden. Der Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung (LGV) und die HafenCity Universität Hamburg…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Berlin – Wir unterstützen die Berliner Games-Branche: Blue Byte GmbH erhält 1,58 Mio. Euro

Nachrichten-aus-der-Stadt-Berlin-Aktuell-

Berlin – Wirtschaftssenatorin und Bürgermeisterin Ramona Pop überreicht dem Unternehmen Blue Byte GmbH, einem Hersteller und Publisher hochwertiger Computer- und Videospiele, einen Förderbescheid über 1,58 Mio. Euro. Mit der Förderung schaffen wir neue Arbeitsplätzen, stärken die Games-Branche und somit den Wirtschaftsstandort Berlin. Senatorin Ramona Pop: “Berlin ist weltweit ein Magnet für kreative Köpfe und Unternehmen. Ich freue mich, mit Blue…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Mannheim – Internationale Fachkräfte für die regionale Wirtschaft – Welcome Center Rhein-Neckar unterstützt internationale Studierende

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Mannheim-BW-

Mannheim (BW) – Sie sind hervorragend ausgebildet und wichtige potenzielle Fachkräfte für die regionale Wirtschaft. Doch Studien belegen, internationale Absolventinnen und Absolventen deutscher Universitäten und Hochschulen fühlen sich über Bleibemöglichkeiten schlecht oder gar nicht informiert. Sie sind erfahrungsgemäß weniger gut vernetzt, kaum mit den aufenthaltsrechtlichen Bedingungen vertraut und verfügen teilweise über nicht ausreichende Deutschkenntnisse. Mit dem Seminarangebot „International Students Welcome…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Berlin – Uwe Witt (AfD): Entlassung tausender Lehrer in der Sommerzeit ist ein Skandal

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-Berlin

Berlin – Entlassung tausender Lehrer: 2018 könnte bei arbeitslosen Lehrkräften ein neuer Rekord entstehen, nachdem sich bereits 2017 ca. 4.900 Lehrer über die Zeit der Sommerferien arbeitslos meldeten. Im Schuljahr 2017/ 2018 meldeten die Kultusministerien der Bundesländer bis zu 6.000 befristet beschäftigte Lehrer, in Baden-Württemberg rund 3.300, in Niedersachsen 1.391, in Hamburg 590, in Rheinland-Pfalz 468, in Mecklenburg-Vorpommern 171 und…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Berlin – Kamann (AfD): Deutsche Hochtechnologie schützen – Einstieg Chinas muss gebremst werden

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-Berlin

Berlin – Vor einem Ausverkauf des technologischen Tafelsilbers Deutschlands an China hat der AfD-Bundestagsabgeordnete Uwe Kamann gewarnt. Der Obmann im Ausschuss Digitale Agenda, Mitglied der Enquete-Kommission Künstliche Intelligenz im Bundestag, fordert schärfere staatliche Restriktionen. Aktuelles Beispiel für chinesische Begehrlichkeiten sei die Erhöhung der Beteiligung an dem Hightech-MDax-Unternehmen Kion auf 45 Prozent. Uwe Kamann: „China wächst rapide zu einer Weltmacht mit…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Presseschau – Allgemeine Zeitung Mainz: Pures Gift – Kommentar zu Opel

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Wirtschaft -

Von Christiane Stein. Presseschau – Mainz – Es ist gerade mal 38 Tage her, dass sich Opel-Management, Betriebsrat und IG Metall auf Eckpunkte für die weitere Zukunft der deutschen Standorte des Rüsselsheimer Autobauers geeinigt haben – und den Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen bis 2023 als großen Wurf verkauften. Nach monatelangem Gezerre wohlgemerkt, bei dem die Arbeitnehmerseite immer wieder Details zum…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Presseschau – Börsen-Zeitung: Modell einer Konsolidierung

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Wirtschaft -

Kommentar von Jan Schrader zum Verkauf des ETF-Geschäfts der Commerzbank an die Société Générale. Presseschau – Frankfurt am Main (HE) – Gerade einmal einen Monat ist es her, da machten Spekulationen über eine Fusion der Großbanken Société Générale und Unicredit die Runde. Ein “paneuropäischer” Zusammenschluss der beiden Bankriesen aus Paris und Mailand entspräche jedenfalls dem Drehbuch einer möglichen Konsolidierung der…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …