Potsdam – AfD: Rot-rote Traumtänzer versuchen mit Doppelhaushalt ihre verfehlte Politik über das Ende ihrer Regierungszeit festzuschreiben

Potsdam (BB) – Das Woidke-Kabinett hat heute in Potsdam die brandenburger Haushalte gleich für die Jahre 2019 und 2020 durchgewinkt. Jeweils fast 13 Milliarden Euro schwer. Dazu erklärt der haushaltspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg, Andreas Galau: “Mal schnell noch fast 26 Milliarden Euro für rot-rote Stilblüten vom Kaliber des sog. ‘Toleranten Brandenburg’ abnicken: Dafür hat die Woidke-Truppe gleich…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Trebbin – Bekifft auf Moped in der Bahnhofstraße unterwegs

Polizei im Einsatz -

Zeit: 29.04.2016, 04:40 Uhr. Trebbin (BB) – Wegen eines defekten Rücklichts wurde am Sonntag, dem 29.04.18, gegen 04:40 Uhr, ein 19-jähriger Mopedfahrer in der Bahnhofstraße in Trebbin durch die Polizei angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle staunten die Beamten nicht schlecht, als sie bemerkten, dass aus dem mitgeführten Rucksack des Mopedfahrers eine Wasserpfeife ragte. Auf Nachfrage gab der Mopedfahrer an,…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Landkreis Teltow-Fläming, B 115 – Gut betankt zwischen Merzdorf und Baruth mit PKW in den Graben

Aktuelle Polizei-Meldung -

Zeit: 28.04.18, 18:15 Uhr. Landkreis Teltow-Fläming, B 115 (BB) – Zu einem Verkehrsunfall ohne Verletzte kam es am frühen Samstagabend auf der B 115 zwischen Merzdorf und Baruth. Ein 34-jähriger Opelfahrer fuhr aus Merzdorf in Richtung Baruth. Nach seinen Angaben wich er einem Reh aus und geriet ins Schleudern. Er kam mit seinem Pkw von der Straße nach links ab,…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Trebbin – Unfall mit zwei Krädern und einem Pkw in der Schönhagener Straße

Aktuelles von der Polizei -

Zeit: 28.04.18, 16:45 Uhr. Trebbin (BB) – Ein Pkw Fiat, ein Krad Ducati und ein Krad Suzuki fuhren nahezu hintereinander auf der Schönhagener Straße in Trebbin. Die 50-jährige Fiat-Fahrerin beabsichtigte nach links auf ein Grundstück zu fahren. Sie blinkte vorschriftsmäßig und bremste ihren Fiat ab. Das dahinter fahrende Krad Ducati bremste ebenfalls und hielt hinter dem Fiat an. Der 21-jährige…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Jüterbog – Polizei rettet Urlaubskasse am Bahnhof

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-

Zeit: 27.04.18, 05:40 Uhr. Jüterbog (BB) – Ein aufgeregtes Ehepaar meldete sich am frühen Morgen bei der Polizei. Sie gaben an auf dem Bahnhof in Luckenwalde zu sein. Kurz zuvor sind sie mit dem Zug aus Jüterbog abgefahren und haben eine Umhängetasche am Bahnhof vergessen. Beide waren unterwegs zu einer Kreuzfahrt und hatten mehrere hundert Euro Taschengeld dabei. Die Polizei…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Ludwigsfelde – Ladendetektiv bekommt in der Potsdamer Straße von Dieb auf Maul

Aktuelles von der Polizei -

Tatzeit: Freitag, 27.04.2018, 21:35 Uhr. Ludwigsfelde (BB) – Am Freitag, 27.04.2018, um 21:35 Uhr, kam es in Ludwigsfelde in einem Einkaufzentrum zu einem räuberischen Diebstahl. Eine unbekannte männliche Person wurde durch einen Ladendetektiv beim Diebstahl ertappt. Als der Ladendieb daraufhin von einem Detektiv angesprochen und festgehalten wurde, versuchte sich dieser zu entreißen. Dabei schlug er dem Ladendetektiv mit dem Ellenbogen…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Jüterbog – Jugendliche Randalierer hatten ihren Spaß im Stadtgebiet

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-

Tatzeit: 27.04.18, 22:35 Uhr – 28.04.18, 00:15 Uhr. Jüterbog (BB) – Jugendliche randalierten in der Nacht von Freitag zu Samstag in Jüterbog. Am Freitagabend, gegen 22:35 Uhr meldete eine 37-jährige Jüterbogerin, dass zwei junge Männer einen Reifen ihres Pkw Honda zerstochen haben. Die Frau gab an, im Bereich des Bleichhag laute ungewöhnliche Geräusche wahrgenommen zu haben. Um diesen nachzugehen, setzte…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Stadt Brandenburg – Ewig gestrig: Symbole rechter Gesinnung im Wiesenweg geschmiert!

Aktuelle Polizei-Meldung -

Tatzeit: Freitag, 27.04.2018, gegen 19.15 Uhr. Stadt Brandenburg (BB) – Durch bislang unbekannte Täter wurde der Gehweg am Wiesenweg zwischen Karpatenhütte und Otto-Sidow-Straße mit Symbolen rechter Gesinnung beschmiert. So stellten die Beamten bei der Anzeigenaufnahme zwei dieser Symbole in der Farbe – Pink – fest. Es handelte sich dabei um ein Hakenkreuz in der Größe von circa 60 cm x…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

L812 / Klausdorf – Verkehrsunfall mit Personenschaden am Ortsausgang

Einsatz für den Rettungsdienst -

Zeit: Samstag, 28.04.2018, gegen 10.00 Uhr. L812 / Klausdorf (BB) – Am Ortsausgang Klausdorf kam es am Samstagvormittag zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Nachdem die 70-Jährige Fahrzeugführerin, aus dem Landkreis Teltow-Fläming die Pedale für Gas und Bremse verwechselte, kam sie mit ihrem Pkw Suzuki von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Die Fahrbahn musste kurzzeitig – einseitig gesperrt…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Stadt Brandenburg an der Havel – Verkehrsunfall in der Straße “An der Regattastrecke” nach Verkehrsbehinderung

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-

Zeit: Samstag, 28.04.2018, gegen 12.15 Uhr. Stadt Brandenburg an der Havel (BB) –An der Regattastrecke kam es am Samstagmittag am Rande einer nahegelegenen Veranstaltung zu erheblichen Verkehrsbehinderungen durch Parkverstöße. Diese behinderten vor allem Kraftomnibusse des öffentlichen Personen- und Nahverkehrs, welche versuchten ihre Routen wahrzunehmen. So kam es in weiterer Folge zu einem leichten Sachschadensunfall, bei welchem ein Fahrzeug aus dem…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …