Hamburg – Umwelt: Senator Frank Horch spricht sich gegen Blaue Plakette aus

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Stadt-News -

Verkehrsministerkonferenz: „Automobilindustrie muss Verantwortung übernehmen“ Hamburg – Blaue Plakette: Zum Auftakt der Verkehrsministerkonferenz in Nürnberg spricht sich Hamburgs Verkehrssenator Frank Horch gegen Einfahrverbote von Fahrzeugen in Städte und die Einführung der Blauen Plakette aus. Anders verhalte es sich mit streckenbezogenen Durchfahrtsbeschränkungen. Mit Maßnahmen, die auf die Örtlichkeit angepasst sind und einem umfassenden Mobilitätsmix lassen sich die Emissionen in Städten senken…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Hamburg – Europawoche 2018: Über 90 Veranstaltungen im europäischen Kulturerbejahr

Hamburg – Europawoche 2018: Staatsrätin Dr. Annette Tabbara, Bevollmächtigte beim Bund und bei der Europäischen Union und für Auswärtige Angelegenheiten hat heute in der Landespressekonferenz über die Europawoche informiert, die vom 2. bis zum 15. Mai 2018 in Hamburg stattfindet. Es wurden ausgewählte Veranstaltungen vorgestellt. Wie viel Europa steckt in Hamburg? Dieser Frage können Bürgerinnen und Bürger vom 2. bis…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Hamburg – Verfolgungsfahrt mit der Polizei durch Bergedorf – drei Funkstreifenwagen beschädigt

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Polizei -

Zeit: 16.04.2018, 01:39 Uhr Ort: Hamburg-Bergedorf, Am Langberg. Hamburg – Im Rahmen einer Verfolgungsfahrt sind heute in den frühen Morgenstunden drei Funkstreifenwagen beschädigt worden. Die Insassen des gestohlenen Pkw (17, 15, 15) wurden vorläufig festgenommen. Die ersten Ermittlungen übernahm die Rufbereitschaft des LKA 164. Einem Beamten des Polizeikommissariats 43 fiel im Rahmen der Streifenfahrt ein Mercedes E 200 auf, welcher…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Hamburg – Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person am Stephansplatz

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Polizei -

Unfallzeit: 12.04.2018, 19:11 Uhr Unfallort: Hamburg-Neustadt, Stephansplatz. Hamburg – Ein 64-jähriger ist gestern Abend bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Innenstadt/West (VD 2) führt die weiteren Ermittlungen. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 64-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Mercedes-Benz den Stephansplatz in Richtung Esplanade. Mutmaßlich aufgrund eines Herzinfarktes lenkte der Fahrer sein Fahrzeug plötzlich nach rechts, kam von der…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Hamburg – Senat schafft „Kompetenzcenter Finanzwirtschaft“ – Finanzbehörde ab sofort zentraler Ansprechpartner für die Hamburger Finanzwirtschaft

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Wirtschaft -

Hamburg – Der Finanzplatz Hamburg ist mit rund 10.000 Unternehmen aller Größenklassen und ca. 41.000 Beschäftigten eine der größten Branchen in Hamburg und von grundlegender Bedeutung für dessen wirtschaftliche Entwicklung. Mit dem „Kompetenzcenter Finanzwirtschaft“ bekommt die Branche nun einen zentralen Ansprechpartner. Dazu werden die Doppelzuständigkeiten innerhalb des Senats aufgelöst und die Kompetenzen in der Finanzbehörde gebündelt. Das bisher in der…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Hamburg – Physikprofessor Prof. Dr. Roland Wiesendanger der Universität Hamburg zum dritten Mal bei europäischem Exzellenz-Wettbewerb erfolgreich

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Stadt-News -

2,5 Millionen Euro für neue Quantencomputer-Konzepte. Hamburg – Prof. Dr. Roland Wiesendanger, Leiter der Forschungsgruppe „Rastersensormethoden“ am Fachbereich Physik der Universität Hamburg, erhält bereits zum dritten Mal in Folge den mit 2,5 Millionen Euro dotierten Forschungspreis „ERC Advanced Grant“ vom Europäischen Forschungsrat ERC (European Research Council). Das ERC-Forschungsvorhaben „ADMIRE: Atomic-scale Design of Majorana states and their Innovative Realspace Exploration“ konzentriert…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Hamburg – Wirtschaft: Innovationsstandort Hamburg präsentiert sich auf Hannover Messe

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Wirtschaft -

Zweite Bürgermeisterin Fegebank und Wirtschaftssenator Horch werben für die Hansestadt. Hamburg – Die Hannover Messe ist die Weltleitmesse der Industrie. Mehr als 5.000 Aussteller treffen vom 23. – 27. April auf über 200.000 Fachbesucher. Diesmal wieder dabei, die Hansestadt mit einem Gemeinschaftsstand. Aussteller sind hauptsächlich wissenschaftliche Institute und Technologietransfereinrichtungen. Unter der Überschrift „Future Hamburg“ präsentieren sich in der Halle 2…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Hamburg – Verkehrshinweis zur Sanierung des Wallringtunnels: Ab 13. April Vollsperrung, ab 16. April tagsüber eine Spur je Richtung frei

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Aktuell -

Hamburg – Verkehrshinweis: Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) ertüchtigt den Wallringtunnel, auch sicherheitstechnisch wird nachgerüstet. Vom 13. April um 20 Uhr bis zum 16. April um 5 Uhr baut der LSBG die Verkehrsführung, die bisher über den Mittelstreifen geführt wurde, wieder zurück. Der Verkehr wird neu geführt, zudem stehen Arbeiten am Belüftungssystem an. An diesem Wochenende muss der…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Hamburg – Verkehr: Startschuss für den Frühjahrsputz auf den Autobahnen

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Aktuell -

Hamburg – Verkehr: Mit den kräftigen Schneeschauern vor Ostern verabschiedete sich der Winter im Norden. Jetzt starten die Unterhaltungs- und Reinigungsarbeiten auf Hamburgs Autobahnen. In diesem Winter wurden von beiden Meistereien auf Hamburgs Autobahnen rund 4.500 Tonnen Salz direkt oder als Sole verbraucht. In Summe wurde damit eine rechnerische Fläche von 350 Millionen Quadratmetern eisfrei gehalten. In diesem Winter legte…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Hamburg – Senat investiert Rekordsumme in den Schulbau

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Aktuell -

Schulbauprogramm wird konsequent umgesetzt. Hamburg – 2017 hat der Senat die Rekordsumme von rund 476 Millionen Euro in die Sanierung, Instandhaltung und den Neubau der Hamburger Schulen investiert (Vorjahr 464 Millionen Euro), mehr als drei Mal so viel wie im Durchschnitt der Jahre 2000 bis 2010. Von 2011 bis 2017 wurden damit insgesamt 2,4 Milliarden Euro in den Schulbau investiert.…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …