Dresden – „25 Jahre Stadterneuerung – Dresden im Wandel“

suedwest-news-aktuell-deutschland-dresden

Dresden (SN) – Die zweite Auflage der Broschüre „25 Jahre Stadterneuerung – Dresden im Wandel“ ist ab sofort erhältlich. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können diese im Stadtplanungsamt, World Trade Center, Freiberger Straße 39, Zimmer 5306, zu den Sprechzeiten erhalten. Die Publikation stellt die Arbeit der…

Hier lesen Sie den ganzen Beitrag …

Dresden – Neue Wasserleitungen für den Heidefriedhof

suedwest-news-aktuell-deutschland-dresden

Dresden (SN) – Die zum Teil noch aus den 1930er Jahren stammenden originalen Wasserleitungen auf dem Heidefriedhof bereiteten in der Vergangenheit wiederholt Probleme durch Rohrbrüche, die zu größeren Wasserverlusten führten. Unter Berücksichtigung denkmalrechtlicher Auflagen werden seit Oktober 2016 diese Leitungen vorrangig im Wald, auf unbefestigten…

Hier lesen Sie den ganzen Beitrag …

Dresden – Förderzentrum für Hörgeschädigte Dresden lädt zum Tag der offenen Tür ein

suedwest-news-aktuell-deutschland-dresden

Dresden – Am Mittwoch, 25. Januar, lädt das Förderzentrum für Hörgeschädigte Dresden „Johann-Friedrich-Jencke-Schule“ von 8 bis 16 Uhr alle Interessierten zum Tag der offenen Tür ein. Der Tag der offenen Tür findet im Stammhaus auf der Maxim-Gorki-Straße 4 statt. Am Vormittag, von 8 bis 12…

Hier lesen Sie den ganzen Beitrag …

Dresden – Großaufgebot der Bundespolizei zerschlägt internationale Diebesbande

bpold-pir-grossaufgebot-der-bundespolizei-zerschlaegt-internationale-diebesbande

Dresden (SN) – Einsatzkräfte der Bundespolizei vollstreckten am 18. Januar 2017 in Sachsen und Sachsen-Anhalt insgesamt 15 Haftbefehle und 31 Durchsuchungsbeschlüsse gegen vietnamesische Hehler und georgische Seriendiebe. Der Einsatz erstreckte sich auf die Orte Dresden, Leipzig, Halle (Saale), Radeberg, Freital, Freiberg und Striegistal. Unter den…

Hier lesen Sie den ganzen Beitrag …

Dresden – Winterdienst streut nach Tourenplan: Er kommt heute auch wieder ins Nebennetz

suedwest-news-aktuell-deutschland-dresden

Dresden (SN) – Bei frostigen Temperaturen ohne neuen Schnee brach der Winterdienst am Morgen um 4 Uhr auf. Gestreut wird im Hauptnetz, vorrangig in den Höhenlagen, auf Gefällestrecken, Buslinien und Brücken. Anschließend geht es heute wieder nach Tourenplan ins Nebennetz. Im Einsatz ist die volle…

Hier lesen Sie den ganzen Beitrag …

  • alleinunterhalter-hunsrueck