Dresden – Wildbiene ist wieder da – sie galt in Sachsen als ausgestorben – Nisthilfen laden zum Bleiben ein

pol-ppwp-zeugen-gesucht-bienenvoelker-entwendet

Dresden (SN) – Flockenblumen-Blattschneiderbiene (Megachile apicalis) heißt sie. In Sachsen galt sie jahrzehntelang als ausgestorben. Doch 2016 wurde sie zufällig auf einer Baubrache am Weißeritz-Grünzug entdeckt. Sie nistet dort stabil in mehreren Bauschutthügeln. Um die lokale Existenz dieser besonderen Wildbiene zu bewahren, errichtete nun das Umweltamt der Landeshauptstadt Dresden gemeinsam mit dem Imkerverein Dresden e. V. und der Lehrausbildung des…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Dresden – Verkehr: An der Oskarstraße rollen die Baumaschinen wieder

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-

Dresden (SN) – Verkehr: Am Freitag, 6. Juli 2018, werden auf der Oskarstraße die Bauarbeiten zur Stadtbahntrasse fortgesetzt. Zunächst beginnen die Vorbereitungsarbeiten zum Neubau der Hauptfernwärmetrasse. Diese müssen bis zum Beginn der Heizperiode Mitte September abgeschlossen sein. Die Oskarstraße bleibt während der Bauarbeiten voll gesperrt. Den Anwohnern wird eine Zufahrt über die Baustelle weitestgehend ermöglicht. Neu hinzu kommt die Vollsperrung…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Dresden -Weixdorf: Fußweg an der Alten Dresdner Straße wird instand gesetzt

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-

Dresden (SN) –Weixdorf: Bis Freitag, 17. August 2018, wird der Fußweg an der Alten Dresdner Straße von Königsbrücker Landstraße bis Zum Bahnhof – stadtauswärts – instand gesetzt. Während der Bauarbeiten bleibt die halbe Fahrbahn gesperrt. Die Umleitung stadteinwärts erfolgt über Zum Bahnhof und Königsbrücker Landstraße. Die Fußgänger nutzen den gegenüberliegenden Fußweg. Die Zugänge zu den Grundstücken sind frei. Die Arbeiten…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Dresden – Flüchtlingsambulanz wird fortgesetzt: Kassenärztliche Vereinigung, Freistaat und Stadt einigen sich

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-

Dresden (SN) – Die Flüchtlingsambulanz Dresden, in der ein interdisziplinäres Team Asylsuchende und Flüchtlinge allgemeinmedizinisch, gynäkologisch, psychiatrisch und pädiatrisch behandelt, setzt ihre erfolgreiche Arbeit fort. Das haben die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen, der Freistaat Sachsen und die Landeshauptstadt Dresden jetzt vereinbart. Damit bleibt die bewährte Anlaufstelle in der Fiedlerstraße 25 (Haus 28 des Dresdner Uniklinikums) in gewohnter Weise bestehen. „Wir haben…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Dresden -Prohlis: Änderung im Bauablauf Dohnaer Straße – Sperrung des Langen Weges schon ab 5. Juli

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-

Dresden (SN) – Das Straßen- und Tiefbauamt der Landeshauptstadt Dresden saniert bis Ende Juli 2018 die Fahrbahn der Dohnaer Straße zwischen den Kreuzungen Dohnaer Straße/Langer Weg und Dohnaer Straße/Georg-Palitzsch-Straße stadteinwärts. Auch die Fahrbahn des Langen Weges stadtauswärts wird erneuert. Die Arbeiten sind nötig, weil sich starke Risse, Verformungen und Spurrinnen im Asphalt gebildet haben. Im Zuge der Bauarbeiten werden defekte…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Dresden – Halbzeit bei „Fit im Park“ – bisher knapp 700 Teilnehmer

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-

Taekwondo und zwölf weitere Kurse laden ein zu Bewegung im Grünen. Dresden (SN) – Wer wieder einmal zu lange auf dem Bürostuhl gesessen hat, kann kostenfrei im Sommer einen Ausgleich finden, zum Beispiel bei der asiatischen Kampfsportart Taekwondo. Hier sind Koordination, Beweglichkeit und Schnelligkeit gefragt. Taekwondo ist einer von insgesamt 14 Kursen, die derzeit noch bis Dienstag, 31. Juli 2018…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Dresden – Mit der Kinderstraßenbahn „Lottchen” on tour: Neues Faltblatt informiert über die Angebote

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-

Dresden (SN) – Ein neues Faltblatt informiert über die Angebote der Kinderstraßenbahn „Lottchen”. Seit 1991 erkundeten über 150 000 Kinder und Jugendliche mit der Kinderstraßenbahn Dresdens Stadtteile. Die Tourenplanung und Bestellung ist dienstags 14 bis 16 Uhr und donnerstags 8 bis 10 Uhr telefonisch unter 0351-4884658 möglich. Für Dresdner Schulen, Träger von Ganztagesangeboten, Vereine und andere Gruppen kostet die Tour…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Dresden – Hinweis: Neustart auf der Baustelle Oskarstraße am 6. Juli

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-

Gemeinsame Medieninformation Dresdner Verkehrsbetriebe und Landeshauptstadt Dresden. Dresden (SN) – Voraussichtlich am Freitag, 6. Juli 2018 starten die Bauarbeiten auf der Oskarstraße neu. Seit dem 8. Mai 2018 gibt es einen Planergänzungsbeschluss für das Vorhaben. Nach der öffentlichen Auslegung der Unterlagen soll die Bautätigkeit wiederaufgenommen werden. Am wichtigsten ist zunächst der Neubau der Hauptfernwärmeleitung unter der Oskarstraße. Die Arbeiten sind…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Dresden – Neue Broschüre informiert zum Stadtrecht: Wann gelten in Dresden Ruhezeiten? Was gehört zu den Anliegerpflichten?

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-

Dresden (SN) – Soeben erscheint die neue Bürgerbroschüre zum Dresdner Stadtrecht. Die Publikation mit dem Titel „In Ordnung!? Stadtrecht für jedermann” liegt in den Informationsstellen der Dresdner Bürgerbüros, Rathäuser, Ortsämter und Ortschaften kostenfrei aus. Das kleine Heft im A5-Format mit der aktuellen Polizeiverordnung Sicherheit und Ordnung, der Straßenreinigungssatzung und der Winterdienst-Anliegersatzung informiert über die wichtigsten Spielregeln des Miteinanders und hilft…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Dresden – Ombudsstelle gegen Korruption in der Landeshauptstadt Dresden eingerichtet

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-

Dresden (SN) – Korruption: Die Landeshauptstadt Dresden hat sich als bewährtes Mittel der Korruptionsbekämpfung für die Schaffung einer externen Ombudsstelle entschieden. Rechtsanwalt Henning Schneider ist als Ombudsperson ab 1. August 2018 für drei Jahre unabhängiger Ansprechpartner für alle Personen innerhalb wie auch außerhalb der Stadtverwaltung, die den Verdacht einer Korruption äußern wollen. Die Stadt Dresden unterhält bereits seit Mitte der…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …