Ludwigshafen – Vortrag zum BUND-Rettungsnetz Wildkatze

tierschutz-thema-wildkatze

Ludwigshafen – Am Freitag, 7. Oktober 2016, um 19 Uhr spricht im Rahmen der Vortragsreihe „Zerschneidung und Wiedervernetzung der Naturräume in Deutschland“ Dr. Mathias Herrmann, OEKO-LOG, Parlow über das BUND-Rettungsnetz Wildkatze. Der Vortrag in Zusammenarbeit zwischen der Volkshochschule und dem BUND Rhein-Pfalz-Kreis findet entgegen der Ausschreibung im Programmheft der vhs nicht im Rathaus, sondern im Albert-Schweitzer-Haus in Limburgerhof, Albert-Schweitzer-Straße 7a,…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Aktueller Buchtitel in den Regalen – LANDFLUCH DER WILDTIERE: Wie Willdschwein, Waschbär, Wolf und Co. unsere Städte erobern von SEBASTIAN LOTZKAT

cover-landflucht-der-tiere

Aktueller Buchtitel in den Regalen: Wildschwein-Gangs durchpflügen Vorgärten, Wölfe erkunden Wohngebiete, Hirsche verirren sich in U-Bahn-Schächten, Füchse klettern auf Baugerüste, Waschbären ziehen in unsere Häuser ein. Gehen schlaue Tiere in die Stadt, weil das inzwischen der bessere Ort für sie ist? Was wollen Tiere, die wir bisher nur aus Zoo und Lexikon kannten, überhaupt in unseren Wohn- und Geschäftsvierteln, wie…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Bad Kreuznach – Info der Landwirtschaftskammer – Schindler: Keine Gefahr für Grünland

Winzer und Landwirt - Landwirtschaftsmagazin - Aktuell -

Bad Kreuznach – Unnötig und schädlich nennt Ökonomierat Norbert Schindler, Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, die immer wieder vorgetragene Warnung vor angeblichen Verlusten von ökologisch bedeutsamen Grünlandflächen im Land. „In den vergangenen Jahrzehnten ist auch in Rheinland-Pfalz immer mehr Grünland zu Ackerland umgebrochen worden“, hatte zuletzt Umweltministerin Ulrike Höfken bei einem Pressetermin gesagt. „Falsch“, sagt der Kammerpräsident und legt dazu Belegzahlen…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Wiesbaden – Naturevent: „Vögel in der Fasanerie“

Fasanerie - Aktuell -

Wiesbaden (HE) – Naturevent: Im Tier- und Pflanzenpark Fasanerie, Wilfried-Ries-Straße 22, findet am Sonntag, 18. September, in der Reihe „Natur-Erleben in der Fasanerie“ die Veranstaltung „Vögel in der Fasanerie“ statt. Von 14 bis 16 Uhr erwartet Kinder und deren Eltern eine spannende Entdeckungstour zu den kleinen und großen Vögeln innerhalb und außerhalb der Gehege. Die Kosten für das Natur-Erlebnis betragen…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Wiesbaden – Fasanerie: „Ich hab` Dich zum Fressen gern“

Fasanerie - Aktuell -

Wiesbaden (HE) – Im Tier- und Pflanzenpark Fasanerie, Wilfried-Ries-Straße 22, findet am Samstag, 17. September, in der Reihe „Natur-Erleben in der Fasanerie“ die Veranstaltung „Ich hab` Dich zum Fressen gern“. Von 10 bis 11.30 Uhr können Kinder und deren Eltern etwas über Räuber-Beute-Beziehungen lernen. Die Kosten für das Natur-Erlebnis betragen fünf Euro. Der Treffpunkt ist am Haupteingang der Fasanerie. Anmeldungen…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Mainz – GRÜNE verlangen Aufklärung zu Phosgen-Vorfällen bei BASF Ludwigshafen

Politik-Extra - News Grüne in Rheinland-Pfalz -

Mainz – Im Stammwerk Ludwigshafen der BASF gab es laut Rheinpfalz vom 08.09.2016 am 15. Juni 2016 einen Vorfall mit der hochgiftigen Chemikalie Phosgen. Dabei waren zwei Mitarbeiter der hochgiftigen Chemikalie potentiell ausgesetzt. Hierzu teilt der Fraktionsvorsitzende Dr. Bernhard Braun mit: „Ich erwarte eine umgehende Aufklärung über die Vorkommnisse bei der BASF. Die Sicherheit für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und für…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Berlin – Thema heute im Bundestag: Maßnahmen gegen die Entwaldung

Politik - Extra - Heute im Deutschen Bundestag -

Ernährung und Landwirtschaft/Kleine Anfrage Berlin – (hib/EIS) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen sorgt sich um den weltweiten Zustand der Wälder. In einer Kleinen Anfrage über Maßnahmen gegen die Entwaldung (18/9494) wollen die Abgeordneten von der Bundesregierung wissen, welchen Anteil Deutschland im Rahmen der New Yorker Walderklärung (New York Declaration on Forests, NYDF) zur Beendigung der Entwaldung und für den Aufbau…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Lahnstein – Erste Erfolge gegen Schwarzwild

Hallo Rheinland-Pfalz - Lahnstein - Aktuell -

Weitere Maßnahmen folgen Lahnstein – In den vergangenen Wochen haben die Schwarzkittel dem einen oder anderen Bewohner in den waldnahen Wohngebieten das Leben schwer gemacht. „Deshalb haben sich alle beteiligten Stellen zusammengesetzt, um Maßnahmen zur Bejagung des Schwarzwildes im Umkreis der Wohngebiete „Grüne Bank“, „Im Lag“ und „‚Allerheiligenberg“ auszuloten“, erläutert der Lahnsteiner Beigeordnete Sebastian Seifert, der für die Stadtverwaltung an…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Dortmund – Positive Bilanz für Dortmund: Weniger Energieverbrauch und weniger CO2-Emissionen

Extra-Stadtportal- Dortmund -

Dortmund (NRW) – Elf Prozent weniger Energieverbrauch und elf Prozent weniger CO2-Emissionen hat der Regionalverband Ruhr (RVR) in seiner jetzt vorliegenden Dokumentation für die Stadt Dortmund im Jahr 2012 im Vergleich zu 1990 bilanziert. Im Frühjahr 2016 hat der RVR seinen Bericht vorgelegt. Die Ergebnisse waren Thema der heutigen Sitzung im Verwaltungsvorstand. Seit der Klimaschutz in den Vordergrund der kommunalen…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Dortmund – Für einen stabilen und vitalen Stadtwald: Holzfällarbeiten im Winterhalbjahr 2016/2017

Bäumen müssen fallen -

Dortmund (NRW) – Im Winterhalbjahr 2016/2017 finden im Dortmunder Stadtwald wieder Holzfällarbeiten statt. Der neue, auf einer umfangreichen Inventur aufbauende Betriebsplan für den Dortmunder Stadtwald sieht die nachhaltige Entnahme von jährlich ca. 10.500 Kubikmetern Holz aus dem Stadtwald vor. Mit den Holzfällarbeiten wird im Herbst 2016 begonnen. Die Lage der Einschlagsflächen wird den zuständigen politischen Gremien vorgestellt. Zusätzlich werden die…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …