Presseschau – Saarbrücker Zeitung: Lehrstellen in Teilzeit werden kaum angeboten – Alleinerziehende haben das Nachsehen

Deutsche Presseschau - Aktuell - Mittelrhein-Tageblatt -

Presseschau – Berlin / Saarbrücken – Lehrstellen: Für junge Mütter und Väter gibt es nach einem Bericht der “Saarbrücker Zeitung” (Mittwoch-Ausgabe) kaum Angebote für eine Teilzeitberufsausbildung. Demnach kam es im Jahr 2015 nur zu 2.043 neu abgeschlossenen Teilzeitausbildungen. Das waren lediglich 0,4 Prozent aller neuen Ausbildungsverträge. Das Blatt beruft sich für seine Angaben auf aktuelle Daten der Bundesregierung, die die…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Presseschau – Rheinische Post: Immer mehr Erwerbstätige arbeiten sonn- und feiertags/ Zunahme der Sonntagsarbeit um über fünf Prozent seit 2013

Aktuelle Deutsche Presseschau - Südwest-News -

Presseschau – Düsseldorf (NRW) – Immer mehr Arbeitnehmer in Deutschland arbeiten regelmäßig auch an Sonn- und Feiertagen. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine schriftliche Frage der Grünen-Fraktion hervor, die der in Düsseldorf erscheinenden “Rheinischen Post” (Mittwochausgabe) vorliegt. Dem Papier zufolge stieg die Zahl der Erwerbstätigen, die ständig oder regelmäßig sonn- und feiertags arbeiten, im vergangenen Jahr um…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Saarland / Saarbrücken – Saarland begrüßt Neuregelung der zahnärztlichen Ausbildung

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24 - Stadt-News - Landeregierung - Aktuell -

Gesundheitsausschuss im Bundesrat stimmt für Neuordnung des Studiengangs Zahnmedizin. Saarland / Saarbrücken – Neuregelung der zahnärztlichen Ausbildung: „Wir wollen noch in dieser Legislaturperiode die Voraussetzung schaffen, dass Zahnärzte in Zukunft besser ausgebildet werden. Daher haben wir der Novelle im Gesundheitsausschuss des Bundesrates zugestimmt“, so Staatssekretär Stephan Kolling beim diesjährigen Zahnärztetag. Das Zahnmedizinstudium wird sich nach Beschlussfassung in einen vorklinischen Studienabschnitt…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Bildung – DPhV zur OECD-Studie “Bildung auf einen Blick 2017”: Trotz positiver Trends: Deutsches Bildungssystem droht in Schieflage zu geraten!

bildung-aktuell

Berlin – Deutsches Bildungssystem: Insgesamt sei die neue OECD-Studie “Bildung auf einen Blick 2017” ein Kompliment für das deutsche Bildungswesen, betont der DPhV-Bundesvorsitzende Heinz-Peter Meidinger. Dies zeige sich u.a. darin, dass Deutschland einen der geringsten Anteile von jungen Menschen aufweist, die weder in Beschäftigung noch in Bildung oder Ausbildung sind. Erfreulich sei auch der hohe Studierendenanteil im OECD-Vergleich in den…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Umfrage Work and Travel: Australien, Neuseeland und Kanada sind die Top-Länder – USA und Europa seltener favorisiert

top-laender-usa-und-europa-seltene

Rheda-Wiedenbrück (NRW) – Junge Leute, die bei Work and Travel das Reisen und Jobben miteinander verbinden möchten, favorisieren als Top-Ziele Australien, Neuseeland und Kanada. Die USA scheiden für einen klassischen Work and Travel-Aufenthalt wegen der komplizierten Visa-Regelungen eher aus. Europa ist bei angehenden Rucksack-Jobbern auch nicht besonders gefragt. Obwohl Großbritannien unter den Ländern in Europa an erster Stelle steht, gilt…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Bonn – Neue Termine zur familienbewussten Personalpolitik

Mittelrhein-Tageblatt - Extra - Bonner Stadtnachrichten - Aktuell -

Bonn (NRW) – Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg stellt BN – Veranstaltungskalender für das weitere Jahr 2017 vor. Ob Home Office oder Teilzeit, immer mehr regionale Betriebe zeigen Familienbewusstsein. Doch wie schaffen Arbeitgebende den Spagat zwischen mitarbeiterorientierter Personalpolitik und wirtschaftlichen Interessen? Mit dieser und vielen weiteren Fragestellungen beschäftigt sich das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg im Rahmen des neuen Veranstaltungsprogramms.…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Arbeit und Bildung – Job von morgen – Schule von gestern – Ein Fehler im System? McDonald’s Deutschland veröffentlicht dritte Ausbildungsstudie

fehler-im-system-mcdonald-s-deutschland-veroeffentlicht-dritte

München (BY) – Die dritte McDonald’s Ausbildungsstudie thematisiert die Erwartungen und Wünsche der 14 bis 25-Jährigen jungen Menschen in Deutschland an ihre Zukunft. Neben einer optimistischen Grundhaltung sieht die junge Generation die Vorbereitung auf das eigene Berufsleben und die Interessenvertretung durch die politischen Eliten aber kritisch. Hier finden Sie den Link zur Studie Ein signifikantes Ergebnis der dritten Ausbildungsstudie von…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Menschen mit Behinderungen – Besser als die Wirklichkeit? BGW präsentiert Studie zur Medienberichterstattung über Inklusion im Arbeitsleben

Thema - Menschen mit Behinderung -

Hamburg – Inklusion im Arbeitsleben: Seit über acht Jahren gilt in Deutschland die UN-Behindertenrechtskonvention. Sie zielt auf die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen – auch am Arbeitsleben. Die Realität ist davon noch weit entfernt. Gleichzeitig erfährt die Bevölkerung zum Thema berufliche Inklusion bislang kaum etwas in den Medien. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung, die die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Bildung und Beruf – Stadt Bonn bildet 90 Nachwuchskräfte aus

170901_ob_begruesst_neue_azubi_presse

Bonn (NRW) – Oberbürgermeister Ashok Sridharan hat am Freitag, 1. September 2017, gemeinsam mit Stadtdirektor Wolfgang Fuchs, Personalamtsleiter Andreas Leinhaas und Ausbildungsleiter Sascha Hessenbruch 80 neue Nachwuchskräfte im Stadthaus begrüßt. Sie gehören zu den insgesamt 90 jungen Menschen, die in diesem Jahr eine Ausbildung bei der Bundesstadt Bonn beginnen. “Wir freuen uns sehr, auch in diesem Jahr wieder zu den…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Presseschau – NOZ: Nach DGB-Ausbildungsreport: Handwerk warnt vor Pauschalurteilen

Presseschau aus Deutschland - Aktuell -

“Berufliche Bildung nicht schlechtreden” – Kritik an “reflexhaften Klagen” Osnabrück (NI) – DGB-Ausbildungsreport: Der Zentralverband des deutschen Handwerks hat Kritik des DGB-Ausbildungsreports unter anderem am Missbrauch von Lehrlingen für Putz- und Hilfsdienste zurückgewiesen. “Durch unzulässige Verallgemeinerungen wird die Ausbildung insgesamt schlechtgeredet”, warnte Generalsekretär Holger Schwannecke im Interview mit der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Freitag). Nahezu reflexhaft komme alljährlich diese Klage. “Dabei…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …