Kategorie Archiv: Gesellschaft

Mainz – Einsatz für Grundrechte – AfD nimmt das Vermächtnis des 17. Juni ernst

Erstellt durch: | 16. Juni 2017

Mainz – Martin Louis Schmidt, kulturpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion Rheinland-Pfalz, erklärt anlässlich des früheren „Tages der deutschen Einheit“ am 17. Juni: „Die Ereignisse des 17. Juni 1953 zeigen uns, wie wichtig Versammlungs- und Meinungsfreiheit sind. Heute werden diese Grundrechte durch… Jetzt diesen Artikel lesen … »

Mainz – Joachim Paul (AfD) zur Terrorwarnung „Rock am Ring“: Empörung und Betroffenheit reichen nicht mehr

Erstellt durch: | 3. Juni 2017

Mainz – Wegen einer Terrorwarnung mussten am gestrigen Freitagabend Zehntausende Besucher das Musikfestival „Rock am Ring“ verlassen. Drei Verdächtige aus der hessischen Salafistenszene wurden vorläufig festgenommen. Diese sind zwischenzeitlich wegen einer relativierten Verdachtslage entlassen worden. Dazu der stellvertretende AfD-Fraktionschef Joachim… Jetzt diesen Artikel lesen … »

Mainz – Dr. Jan Bollinger (AfD) zur Streichung von Volksliedern bei der Bundeswehr: Schöner Westerwald muss bleiben!

Erstellt durch: | 20. Mai 2017

Mainz – Das Verteidigungsministerium hat die neue Ausgabe des Bundeswehr-Liederbuches „Kameraden singt“ gestoppt. Laut Presseberichten sollen Lieder wie „Schwarzbraun ist die Haselnuss“ und auch die Westerwald-Hymne „Oh, du schöner Westerwald“ auf den Index. Die Begründung aus dem Verteidigungsministerium: Im Rahmen… Jetzt diesen Artikel lesen … »

Mainz – Die Feuerwehr Mainz schwimmt, um zu helfen

Erstellt durch: | 17. Mai 2017

Spendenübergabe der Feuerwehr Mainz an den Verein „Flüsterpost e.V.“ . Mainz – (gl). Wie jedes Jahr sammelte die Feuerwehr Mainz am traditionellen Silvester-Stromschwimmen unter dem Motto „Die Feuerwehr Mainz schwimmt, um zu helfen“ für den guten Zweck. Beim Empfang im… Jetzt diesen Artikel lesen … »

Neuwied – Engagierte Bürger bauen Bouleplatz in Goethe-Anlagen

Erstellt durch: | 16. Mai 2017

Neuwied – Von Bürgern für Bürger: Das sind besonders schöne Projekte, wenn es um das Entwicklungsprojekt „Soziale Stadt“ geht. So wie derzeit beim Bau einer Boulebahn in den Goethe-Anlagen. Dort gab es zwar eine unbefestigte Boulefläche, die jedoch nicht als… Jetzt diesen Artikel lesen … »

Bonn – Hinweis: Letzte Frist für den „Jugendpreis Zivilcourage“des Oberbürgermeisters

Erstellt durch: | 16. Mai 2017

Bonn (NRW) – Noch bis zum 29. Mai können Vorschläge für den „Jugendpreis Zivilcourage“ eingereicht werden, den Oberbürgermeister Ashok Sridharan ausgelobt hat. Einer Person oder Gruppe, die in besonderem Maße Engagement und Hilfsbereitschaft zeigt, sich einmischt und für Schwächere einsetzt,… Jetzt diesen Artikel lesen … »

Neuwied – Erste Ehrenamtskarten ausgehändigt

Erstellt durch: | 11. Mai 2017

Acht Neuwieder sind im Besitz des begehrten Ausweises. Neuwied – Die Ehrenamtskarte im Scheckkartenformat ist ein Dank für Menschen wie Sie, die sich in überdurchschnittlichem Maße freiwillig für die Gesellschaft engagieren. Sie verbindet Anerkennung und Wertschätzung mit geldwerten Vergünstigungen. Aus… Jetzt diesen Artikel lesen … »

Neuwied – Einrichtungen sind bereit für kultursensible Pflege: Migrationsbeirat informiert sich im Josef-Ecker-Stift

Erstellt durch: | 11. Mai 2017

Neuwied – Die Stadt Neuwied ist für Menschen aus unterschiedlichsten Nationen und Kulturkreisen eine Heimat geworden. Die meisten werden nach Erreichen des Rentenalters wohl in der Deichstadt bleiben. Experten weisen darauf hin, dass es Auswirkungen auf die Pflegesituation haben wird,… Jetzt diesen Artikel lesen … »