Koblenz – Mehr als 6.000 Paare getraut

verabschiedung_michel

Koblenz – Die Koblenzer Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein hat den städtischen Mitarbeiter Robert Michel (Bildmitte) nach 51 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Michel, der die vergangenen drei Jahrzehnte als Standesbeamter fungierte, hat in dieser Zeit mehr als 6.000 Paare getraut und wird deshalb vielen Koblenzerinnen und Koblenzern in guter Erinnerung sein. Auch der Leiter des Standesamtes, Rainer Adamy (links) gratulierte…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Mainz – GRÜNE Fraktion verabschiedet sich von Eveline Lemke

rlp-24.de - News - Politik Grüne -

Mainz – Zum 31.3.2017 wird Eveline Lemke ihr Mandat niederlegen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Heute hat sie zum letzten Mal im Plenum für die GRÜNE Fraktion gesprochen. Dazu Dr. Bernhard Braun, Vorsitzender der Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz: „Wir danken Eveline Lemke für alles, was sie für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Rheinland-Pfalz geleistet hat. Als…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Mainz – CDU: Klug und facettenreich – Ursula Groden-Kranich ist neue Landesvorsitzende der Frauen Union

rlp-24.de - News - Politik CDU -

Mainz – Ursula Groden-Kranich ist die neue Landesvorsitzende der Frauen Union (FU) in Rheinland-Pfalz. Die Bundestagsabgeordnete aus Mainz wurde beim heutigen FU-Landestag in Sprendlingen mit 97,8 % gewählt. Damit folgt Ursula Groden-Kranich auf Birgit Collin-Langen, die seit 2001 Vorsitzende der Frauen Union war. „Ich gratuliere Ursula Groden-Kranich herzlich zum neuen Amt und freue mich auf die Zusammenarbeit. Sie ist eine…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Andernach – Stadt trauert um Bürgermeister a. D. Franz Breil († 79)

Mittelrhein-Tageblatt - RLP-24.de - Nachrichten aus Andernach -

Andernach – Der ehemalige Andernacher Bürgermeister und Beigeordnete Franz Breil ist tot. Im Alter von 79 Jahren ist er plötzlich und unerwartet verstorben. Über Jahrzehnte hinweg hat sich Franz Breil gesellschaftlich und politisch für Andernach eingesetzt. Als Beigeordneter (1984 bis 1994), insbesondere aber als Bürgermeister (1994 bis 2002) hat er die Bäckerjungenstadt vor allem im Kultur- und Bausektor mitgeprägt. In seiner…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Dresden – Stadt Dresden trauert um Marian Sobkowiak: Träger der Dresdner Ehrenmedaille in Gostyñ verstorben

Mittelrhein-Tageblatt - Deutschland - News - Dresden -

Dresden (SN) – Die Landeshauptstadt Dresden trauert um Marian Sobkowiak. Er starb am 10. Februar 2017 im Alter von 92 Jahren in seiner Heimatstadt Gostyñ. Marian Sobkowiak wurde 2010 mit der Ehrenmedaille der Landeshauptstadt Dresden ausgezeichnet. Damit würdigte Dresden sein Engagement für die deutsch-polnische Versöhnung und den Wiederaufbau der Frauenkirche. Oberbürgermeister Dirk Hilbert betont in seinem Kondolenzbrief „Wir trauern um…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Kaiserslautern – Horst Schöttler erhält THW-Ehrenzeichen in Gold: Beigeordneter Peter Kiefer überreicht Glückwünsche der Stadt

ehrung_dr_schoettler_1

Kaiserslautern – Lang ist die Liste der Auszeichnungen und Ehrungen, die Horst Schöttler bereits zuteilwurden. Für sein langjähriges Wirken in den Bereichen des Zivil- und Katastrophenschutzes sowie der humanitären Hilfe erhielt der ehemalige Beigeordnete der Stadt der Jahre 1977 bis 1987 am Samstag, 14. Januar, nun das Ehrenzeichen in Gold des Technischen Hilfswerks (THW). Überreicht wurde diese höchste THW-Ehrung durch…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Berlin – Lammert: Der Bundestag verneigt sich vor Roman Herzog in Dankbarkeit

aktuelles-aus-dem-bundestag

Berlin – Bundestagspräsident Norbert Lammert hat den verstorbenen früheren Bundespräsidenten Roman Herzog als große Persönlichkeit gewürdigt, die wichtige Reformdebatten angeregt und wegweisende Beiträge für eine lebendige Erinnerungskultur und zur europäischen Verständigung geleistet hat. In einer Kondolenz an Herzogs Witwe Alexandra Freifrau von Berlichingen schrieb Lammert: „ Als Wissenschaftler, Staatsminister und Präsident des Bundesverfassungsgerichts vertrat Ihr Mann in unprätentiösen Worten klare,…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Rheinland-Pfalz – Zum Tod des früheren Bundespräsidenten – Malu Dreyer: Roman Herzog war ein bedeutender und prägender Politiker

suedwest-news-aktuell-staatskanzlei-rheinland-pfalz

Rheinland-Pfalz / Mainz – „Roman Herzog war einer der bedeutendsten Politiker des 20. Jahrhunderts. Mit offenen Worten bezog der frühere Bundespräsident zu grundlegenden Problemen der Gesellschaft deutlich Stellung. Humorvoll, aber stets mit klar gewählten Worten bewies Roman Herzog auch in schwierigen Zeiten Mut zur Wahrheit.“ Mit diesen Worten reagierte Ministerpräsidentin Malu Dreyer auf den Tod des früheren Bundespräsidenten Professor Roman…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Promi-News – Dietz-Werner Steck ist tot: Bienzle-Darsteller starb im Alter von 80 Jahren

dietz-werner-steck-ist-tot-bienzle-darsteller-starb-im-alter-von-80-jahren

Stuttgart – Der Schauspieler Dietz-Werner Steck ist an Silvester im Alter von 80 Jahren gestorben. Einem Millionenpublikum bekannt wurde Steck in seiner Paraderolle als Ernst Bienzle in den SWR-Tatorten aus Stuttgart. Mit Trenchcoat und Hut ermittelte der “schwäbische Colombo” für den Südwestrundfunk (SWR) von 1991 bis 2007 in 25 Fäl-len nach dem Prinzip: Gucken, verstehen, verhaften. SWR-Intendant Peter Boudgoust zum…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …

Mannheim – 35 Jahre für die Natur: Stadt würdigt Dr. Gerhard Rietschel

dsc00478

Mannheim – Seit 35 Jahren ist Dr. Gerhard Rietschel ehrenamtlicher Naturschutzbeauftragter der Stadt Mannheim. Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala überreichte ihm im Rahmen des Neujahrsempfangs eine Urkunde und ein Glückwunsch-Schreiben des baden-württembergischen Umweltministers Franz Untersteller. Sie schloss sich mit persönlichen Glückwünschen und einem Geschenk an, das dem Naturliebhaber besondere Freude bereiten wird: eine Fichte im Bürgerpark, die im Frühjahr 2017 gepflanzt wird.…

Jetzt den Artikel hier im Online-Tageblatt weiterlesen …