Chemnitz – Schloßchemnitz: Alkoholisierter Fahrradfahrer verursacht an der Hauboldstraße einen Unfall

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-Chemnitz (SN) – Schloßchemnitz: Am Freitag, gegen 21.20 Uhr, befuhr ein 28-jähriger Fahrradfahrer die Hauboldstraße in Richtung Müllerstraße.

Aufgrund seiner starken Alkoholisierung geriet er nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem geparkten Pkw.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,04 Promille. Der 28-Jährige wurde mit einer Kopfverletzung in ein Krankenhaus verbracht.

Der Gesamtsachschaden wird auf 1 100 Euro geschätzt. (TS)

***
Polizei Chemnitz

 

Kommentare sind geschlossen.