Chemnitz – Zeugenaufruf nach Körperverletzung am Hauptbahnhof

Bundespolizei Aktuell -Chemnitz (SN) – Am gestrigen Nachmittag gegen 15:45 Uhr kam es am Hauptbahnhof Chemnitz zwischen einer Gruppe Jugendlicher (12 bis 16 Jährige) und einer weiteren männlichen Person (22 jährig) zu Beleidigungen, Sachbeschädigungen und Körperverletzungen.

Der Vorfall ereignete sich im Bereich der Lichthalle. Im Nachgang erschienen zwei Personen und beschuldigten sich gegenseitig der oben genannten strafbaren Handlungen.

Die Bundespolizeiinspektion Chemnitz hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt geben können.

Hinweisgeber werden gebeten sich unter der Telefonnummer der Bundespolizeiinspektion Chemnitz 0371 4615105 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

OTS: Bundespolizeiinspektion Chemnitz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!