Cuxhaven – Polizei Cuxhaven führt verstärkt Drogen- und Alkoholkontrollen durch

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Cuxhaven-NI-Cuxhaven (NI) – Die Bürger bzw. Autofahrer der Stadt Cuxhaven müssen sich in den nächsten Tagen vermehrt auf Drogen- und Alkoholkontrollen einstellen. Fahrten unter Einfluss von Alkohol und/oder Drogen/Medikamenten zählen zu den Hauptunfallursachen im Zusammenhang mit schweren Verkehrsunfällen.

Das Handeln der Verkehrsteilnehmer führt unter Einfluss der berauschenden Mittel oft zum Verlassen der Legalität, z. B. werden Geschwindigkeitsbeschränkungen nicht mehr eingehalten. Die Polizei möchte mit den Kontrollen dazu beitragen, dass in diesem Bereich die Unfallzahlen sinken.

Dazu ein wohlgemeinter Rat Ihrer Polizei Cuxhaven: Wenn Sie gefeiert und Alkohol getrunken haben, nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel, lassen Sie sich abholen oder nehmen Sie ein Taxi. Und noch ein Hinweis, ein paar Stunden Schlaf reichen nicht aus, um am anderen Morgen wieder fahrtüchtig zu werden.

Auch Restalkohol kann gefährliche Folgen haben.

OTS: Polizeiinspektion Cuxhaven

 

 

Kommentare sind geschlossen.