Daaden – Verkehrsunfall Sachschaden am Kreisverkehr

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Daaden – Etwa 5.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen am Kreisverkehr in Daaden.

Eine 60-Jährige Pkw-Fahrerin hatte die Saynische Straße aus Richtung Emmerzhausen kommend befahren.

Am Kreisverkehr fuhr sie in diesen ein, ohne die Vorfahrt einer 33-Jährigen Pkw-Fahrerin zu achten, welche den Kreisverkehr aus Richtung Hachenburger Straße kommend befuhr.

Durch die Kollision entstand an beiden Fahrzeugen erheblicher Sachschaden.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

 

Kommentare sind geschlossen.