Daxweiler – Auf die Fresse gegeben: Geprellter Taxifahrer handelt sich in der Binger Straße Strafanzeige ein

Aktuelles von der Polizei in Rheinland-Pfalz -Daxweiler – Am 10.12.2017, gegen 1:25 Uhr, erbat sich ein 59-Jähriger Taxifahrer polizeiliche Hilfe, da er von einem Fahrgast betrogen worden wäre. Den Betrüger würde er festhalten.

Die entsandten Kräfte konnten vor Ort ermitteln, dass sich ein 23-Jähriger Fahrgast von Bad Kreuznach nach Daxweiler hatte fahren lassen.

Vor Ort stieg er dann unter einem Vorwand aus dem Taxi aus und rannte anschließend ohne zu zahlen davon.

Der 59-Jährige Taxifahrer konnte den 23-Jährigen Betrüger jedoch einholen und festhalten. Nicht rechtens schlug er ihm hierbei jedoch mit der Faust ins Gesicht.

Der 23-Jährige erlitt durch den Schlag eine blutende Lippe.

Sowohl den Betrüger, als auch den Schläger erwartet nun ein Strafverfahren.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach

 

 

Kommentare sind geschlossen.