Debstedt – Verletzte nach Verkehrsunfall auf der L 120

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Polizei Niedersachsen -Debstedt – Am Samstag gegen 15:00 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in Debstedt. Eine 73-jährige Frau aus Geestland wollte mit ihrem Hyundai von der Rosenburg weiter nach Langen fahren.

An der Kreuzung L 120 übersah sie den von rechts kommenden BMW eines 45-jährigen Oldenburger, der Vorfahrt hatte. Auf der Kreuzung kam es zum seitlichen Zusammenstoß. Der BMW drehte sich dabei und rutschte in den Seitenraum.

Im BMW wurden die 50-jährige Beifahrerin und die 90-jährige Mitfahrerin auf der Rückbank ordentlich durchgeschüttelt. Beide wurden durch einen Krankenwagen zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht.

Beide Autos mussten von Abschleppwagen aufgeladen werden. Die Schadenshöhe beträgt ca. 15.000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Cuxhaven

 

Kommentare sind geschlossen.