Denzlingen – Fahrer unter Drogen: Motorrad wurde übersehen

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-Denzlingen (BW) – Am Montagabend fuhr eine Autofahrerin vom Parkplatz des Denzlinger Schwimmbads auf die Berliner Straße.

Hierbei übersah sie offensichtlich einen auf der bevorrechtigten Straße von links kommenden Motorradfahrer. Infolge des von diesem eingeleiteten Bremsvorganges, verlor der Motorradfahrer die Kontrolle über seine Maschine und stürzte.

Während er sich bei dem Sturz nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei nicht allzu schwere Verletzungen zuzog, rutschte seine Maschine noch ein Stück unter den Kleinwagen, der ihm die Vorfahrt genommen hatte. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Bei der Unfallaufnahme musste die Polizei feststellen, dass der Motorradfahrer zum einen nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis war und sich zum anderen Hinweise auf eine aktuelle Drogenbeeinflussung ergaben.

OTS: Polizei Freiburg

 

Kommentare sind geschlossen.