Deutschland – Die Wettervorhersage am Ostersonntag für ganz Deutschland: Eiersuche im Schnee, fröhliche Weihnachten

Mittelrhein-Tageblatt - News vom Wetter -Deutschland – Die Wettervorhersage am Ostersonntag: Heute im Nordosten teils kräftiger Schneefall mit verbreiteter Glätte, im Süden und Westen oberhalb 800 bis 1000 m etwas Schnee. An der Ostsee sowie im Osten und Süden aufkommend starke bis stürmische Böen.

Vorhersage – heute:

Heute im Nordosten weitere Schneefälle, sonst häufiger Schauer oder kurze Gewitter. Wahrscheinlich nur im Nordwesten meist trocken. Im höheren Bergland Schnee oder Schneeregen. Dabei böiger Nordwest- bis Westwind, im Süden und Osten mit starken bis stürmischen Böen. Bei Schauern Sturmböen nicht ausgeschlossen.

Höchsttemperatur 2 bis 7, im Westen und Süden 7 bis 11 Grad.In der Nacht zum Montag in Vorpommern und an den Alpen zunächst noch Schneefall, allmählich nachlassend. Sonst teils stärker bewölkt, teils klar. Unter Wolken meist frostfrei, sonst Frost zwischen 0 und -5 Grad und Glättegefahr.

Vorhersage – morgen:

Am Ostermontag im Süden sowie an der Ostsee heiter, in Richtung Alpen längerer Sonnenschein. Sonst wechselnd bis stark bewölkt, aber zunächst trocken. Später im Westen und Nordwesten mehr Wolken und vereinzelt Regen.

Höchstwerte zwischen 11 und 16, im Norden und Nordosten 7 bis 11 Grad. An der See nur um 5 Grad, an Ober- und Hochrhein örtlich bis 17 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Ost bis Südost. An den Alpen zunehmend föhnig.

In der Nacht zum Dienstag im Norden und Westen vereinzelt, zur Küste hin zeitweise Regen, sonst teils wolkig, im äußersten Südosten klar. Abkühlung auf 9 bis 3 Grad, an den Alpen leichter Frost.

DWD

 

Kommentare sind geschlossen.