Deutschland – Die Wettervorhersage vom 28.04.2018: Wieder sehr gemischt unser Wetter am Samstag

Mittelrhein-Tageblatt - News vom Wetter -Deutschland – Die Wettervorhersage vom 28.04.2018: In der Nacht zum Samstag unterschiedlich bewölkt und meist trocken. Am Samstag erneut teils heiter, teils wolkig, nur geringe Schauer- und Gewitterneigung.

Vorhersage – heute:

In der Nacht zum Samstag südlich des Mains zunächst aufgelockert bewölkt oder klar, später Durchzug einzelner dichterer Wolkenfelder. Sonst wechselnd, im Norden und Westen auch stark bewölkt.

Im Nordseeumfeld leichter Regen. Im restlichen Land meist trocken. Tiefstwerte zwischen 4 und 10 Grad. Am Samstag im Norden und Westen – etwa zwischen Eifel und Mecklenburg -wechselnd bis stark bewölkt und örtlich leichter Regen, vor allem zur Nordsee hin. Sonst bei teils wolkigem, teils heiterem Himmel allgemein freundlich mit den meisten Sonnenstunden im Südosten Bayerns sowie den östlichen Landesteilen.

Am Nachmittag und Abend an den Alpen und im Erzgebirge geringe Schauer- und Gewitterneigung. Höchsttemperaturen im Norden und Nordwesten 14 bis 19, auf den Inseln um 12 Grad, sonst 20 bis 25 Grad, im südöstlichen Bayern bis zu 28 Grad. In der Nordhälfte am Vormittag vorübergehend auffrischender Südwestwind, in der Südhälfte schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.

In der Nacht zum Sonntag von Südwesten in die Mitte ausgreifender schauerartiger Regen, einzelne Gewitter möglich. Sonst teils wolkig, teils klar und meist trocken. Temperaturrückgang auf 10 bis 6 Grad.

Vorhersage – morgen:

Am Sonntag im Nordwesten und Westen stärker bewölkt und zunächst etwas Regen. Zum Nachmittag und Abend dort zunehmende Gewitterwahrscheinlichkeit bzw. gewittrige Regenfälle. Im Osten und Süden Deutschlands heiter mit teils längerem Sonnenschein und nur geringe Niederschlags- bzw. Gewitterneigung.

Höchstwerte im Norden 16 bis 20 Grad, an den Küsten kühler. Im übrigen Land Erwärmung auf 20 bis 25 Grad, im südöstlichen Bayern mit Föhntendenz bis zu 28 Grad. Schwacher bis mäßiger Ostwind, auf Alpengipfeln Sturmböen um Süd.

In der Nacht zum Montag in der Westhälfte vielerorts teils kräftige gewittrige Regenfälle mit Starkregengefahr. Nach Osten zu überwiegend gering bewölkt oder klar. Abkühlung auf 12 bis 6 Grad.

DWD

 

Jetzt das eigene Projekt starten mit den webgo SSD Webhosting Paketen

 

Kommentare sind geschlossen.