Deutschland – Wettervorhersage vom 19.06.2018: Vielfach stark bewölkt aber auch Sonnenschein ist mal dabei

Mittelrhein-Tageblatt - News vom Wetter -Deutschland – Wettervorhersage vom 19.06.2018: Tagsüber im Küstenumfeld böiger Westwind, abends nachlassend. Nachts über der Mitte gebietsweise Nebel.

Vorhersage – heute:

Heute Mittag in der Mitte und im Norden vielfach stark bewölkt, gelegentlich geringfügiger Regen oder Sprühregen. Sonst wechselnd wolkig mit häufigerem Sonnenschein. Am längsten sonnig im Südwesten, am Nachmittag und Abend auch an den Küsten zeitweise Sonne.

Höchstwerte 18 bis 24 Grad im Norden und Nordwesten, sonst 24 bis 29 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der See auch frischer Wind um West. An den Küsten zeitweise stark böig.

In der Nacht zum Mittwoch über der nördlichen Mitte weiter dichte Wolken, aber kaum Niederschlag. Im Norden wechselnd, im Süden gering bewölkt oder klar. Über der Mitte streckenweise Nebel. Tiefstwerte 15 bis 8 Grad.

Wetterlage:

In Deutschland dominiert insgesamt schwacher Hochdruckeinfluss. Dabei werden über die Nordhälfte schwache Tiefausläufer gesteuert, die mitunter etwas Regen und auffrischenden Wind bringen.

WIND: Tagsüber im Küstenumfeld Windböen 7 Bft aus West. Abends wieder nachlassend.

NEBEL: In der Nacht zum Mittwoch über der Mitte gebietsweise Sichtweiten um 150 m.

Vorhersage – morgen:

Am Mittwoch zunächst noch teils stärker bewölkt, vornehmlich im Norden und Nordwesten, aber kaum Regen. Im Tagesverlauf auch dort deutlich freundlicher. In der Südhälfte überwiegend sonnig. Temperaturmaxima im Norden 23 bis 27 Grad, sonst 27 bis 32 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der See auch frischer Wind aus West bis Südwest, an den Küsten zeitweise stark böig.

In der Nacht zum Donnerstag locker bewölkt, teils klar. In der zweiten Nachthälfte im Nordwesten Wolkenverdichtung und aufkommender Regen. Abkühlung auf 18 bis 12 Grad.

DWD

 

Kommentare sind geschlossen.