Dierdorf – Körperverletzung und Beleidung von Polizeibeamten in der Johanniterstraße

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Dierdorf – Aufgrund einer gemeldeten Ruhestörung wurden Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Straßenhaus am Samstagabend in die Johanniterstraße nach Dierdorf entsandt.

Vor Ort konnte durch die Beamten festgestellt werden, wie ein stark alkoholisierter 19 Jähriger soeben einem ebenfalls Heranwachsenden mit der Faust in das Gesicht schlug. Die beiden Parteien mussten separiert und der körperlich bzw. verbal aggressive Beschuldigte fixiert werden.

Bei der Durchsuchung seiner Person konnten Betäubungsmittel aufgefunden werden. Im Verlauf der Sachverhaltsaufnahme wurde zudem bekannt, dass der Beschuldigte zuvor eine weitere Person verletzt hat. Der Heranwachsende wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten dem Polizeigewahrsam zugeführt.

Während der gesamten Maßnahme wurden die eingesetzten Beamten fortwährend massiv beleidigt.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

 

Kommentare sind geschlossen.