Diez / Katzenelnbogen – Mehrere Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Diez / Katzenelnbogen – Am Samstag, den 10.11.2018, wurden durch Beamte der Polizeiinspektion Diez im Rahmen von allgemeinen Verkehrskontrollen gleich drei Fahrzeugführer festgestellt, die unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln standen.

Zunächst wurde gegen 12:20 Uhr in Katzenelnbogen ein 57-jähriger Saarländer in seinem Pkw kontrolliert. Hierbei ergaben sich Anzeichen, dass der Mann unter Drogeneinfluss steht, was ein anschließender Test auch bestätigte. Daraufhin räumte er den Konsum von Haschisch am Vorabend ein. Weiterhin wurde bei ihm noch eine geringe Menge Haschisch aufgefunden und sichergestellt.

Nur etwa anderthalb Stunden später erhärtete sich bei einer Kontrolle in der Diezer Felkestraße bei einem 35-jährigen Fahrer eines Kleinkraftrades aus Diez ebenso der Verdacht der Drogenbeeinflussung. Auch er räumte den zeitnahen Genuss von Marihuana ein. Zudem besaß er nicht die für das Kleinkraftrad erforderliche Fahrerlaubnis.

Um 15:45 Uhr wurde ein 26-jähriger Paketzusteller aus dem Raum Limburg in der August-Horch-Straße in Diez kontrolliert. Er zeigte deutliche Anzeichen für eine Drogenbeeinflussung. Auch in seinem Fall reagierte der durchgeführte Drogentest positiv auf Cannabisprodukte.

Allen drei Fahrzeugführern wurde die Weiterfahrt untersagt und sie mussten sich einer Blutentnahme unterziehen. Sie haben sich nun in diversen Straf- bzw. Ordnungswidrigkeitenverfahren zu verantworten.

OTS: Polizeidirektion Montabaur

 

Kommentare sind geschlossen.