Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Dortmund -Dortmund (NRW) – Bei Bauarbeiten im Bereich der Straße Am Rüggen in Dortmund-Menglinghausen sind heutigen Tag zwei britische 500-Kilogramm Fliegerbomben gefunden worden.

Eine der zwei Bomben ist nicht mehr bezündet und muss somit nicht entschärft werden. Die zweite bezündete Bombe muss noch heute durch einen Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Arnsberg entschärft werden.

Aus Sicherheitsgründen muss deshalb das umliegende Gebiet in einem Radius von 500 Metern evakuiert werden. Von der Evakuierung sind ca. 2100 Anwohner, Teilbereiche der Menglinghauser Straße, und der angrenzenden Nebenstraßen betroffen.

Die Evakuierungsstelle wird in der Eichlinghofer Grundschule, Stortsweg 52 – 54, in Dortmund eingerichtet.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der offiziellen Twitter-Seite der Stadt Dortmund www.twitter.com/stadtdortmund unter dem #dobombe

***
Urheber: Maximilian Löchter – Pressestelle der Stadt Dortmund, Friedensplatz 1, 44122 Dortmund

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Mittelrhein-Tageblatt-Stadtnachrichten-Dortmund-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Mittelrhein-Tageblatt-Stadtnachrichten-Dortmund--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsDortmundNRWPolizeiStadt-News15.08.2017,2100 Menschen müssen evakuiert werden,Aktuell,Bombenfund in Menglinghausen,Dortmund,Lokales,Nachrichten,News,NRW,sofortDortmund (NRW) - Bei Bauarbeiten im Bereich der Straße Am Rüggen in Dortmund-Menglinghausen sind heutigen Tag zwei britische 500-Kilogramm Fliegerbomben gefunden worden.Eine der zwei Bomben ist nicht mehr bezündet und muss somit nicht entschärft werden. Die zweite bezündete Bombe muss noch heute durch einen Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt