Dresden – Eisschnelllaufbahn im Sportpark Ostra noch bis 11. März offen

100 000ster Eislauf-Gast heute zu Gast.

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-Dresden (SN) – Noch bis Sonntag, 11. März, können alle Eislauffreunde unter freiem Himmel auf der Eisschnelllaufbahn der EnergieVerbund Arena Eislaufen. Bis 25. März geht das Eislaufvergnügen mittwochs, freitags und am Wochenende in der Eishalle zu folgenden Zeiten weiter:

Mittwoch: 10 bis 14 Uhr und 19.30 bis 21.30 Uhr
Freitag: 19.30 bis 21.30 Uhr
Eis-Disco (Sonnabend): 19.30 bis 22.30 Uhr
Sonntag: 15 bis 18 Uhr

Am Sonnabend, 10. März, findet die Eis-Disco sowohl drinnen als auch draußen statt – an den anderen Sonnabenden, 17. und 24. März, dann nur noch in der Trainingseishalle.

Bis Sonntag, 4. März, kamen mehr als 99 000 Besucher in die EnergieVerbund Arena an der Magdeburger Straße. Der Eigenbetrieb Sportstätten Dresden freut sich auf den 100 000sten Eislauf-Gast, der heute, am 7. März, erwartet wird. Der oder die Glückliche erhält zwei Eintrittskarten (Stehplatz) für das Eishockeyländerspiel Deutschland gegen Slowakei mit den Olympiahelden von Pyeongchang am 15. April 2018 in der EnergieVerbund Arena.

Bürgermeister Dr. Peter Lames: „Ich freue mich sehr, dass die Eisflächen der EnergieVerbund Arena den Dresdnerinnen und Dresdner sowie Gästen der Stadt auch in dieser Saison wieder viel sportliches Wintervergnügen bereiten. Schön, dass Eislaufen einen so hohen Stellenwert im Leben der Stadt hat.“

100.000 Besucher begrüßt!

***
Stadt Dresden

 

 

Kommentare sind geschlossen.