Erstellt durch: | 29. Juni 2017

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Dresden -Dresden (SN) – Der Beigeordnete für Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften Raoul Schmidt-Lamontain informiert über die Berufungsverhandlung vor dem Oberlandesgericht Dresden zum Rechtsstreit der DresdenBau Projekt Marina City GmbH gegen die Landeshauptstadt Dresden:

„Vor dem Oberlandesgericht Dresden wurde am heutigen Mittwoch, 28. Juni 2017, der Rechtsstreit der DresdenBau Projekt Marina City GmbH gegen die Landeshauptstadt Dresden verhandelt. Im Ergebnis haben beide Parteien bis Mittwoch, 30. August 2017, Gelegenheit zu ihren Positionen ergänzend vorzutragen. Das Gericht hat ferner eine gütliche Einigung beider Parteien angeregt. Liegt ein Vergleichsangebot vor, wird die Stadt dieses prüfen.“

***
Urheber: Stadt Dresden

Das könnte was für Sie sein ...

 

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!