Deutsches Tageblatt - Stadt-News - Dresden -Dresden (SN) – Im Rahmen der 27. Interkulturellen Tage lädt die Integrations- und Ausländerbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden, Kristina Winkler, zur Informationsveranstaltung zur Umsetzung des „Konzeptes zur Integration von Menschen mit Migrationshintergrund 2015 bis 2020“ ein.

Sie findet am Freitag, 29. September von 18 bis 20 Uhr im Festsaal des Neuen Rathauses, Rathausplatz 1 statt. Die Veranstaltung wird in Gebärdensprache übersetzt.

„Integration verlangt die Bereitschaft und Aktivität aller – der Zugewanderten und der hier Geborenen. Es geht dabei um die Anerkennung der vielfältigen Lebensstile und Lebensvorstellungen. Integration bedeutet nicht, dass zugewanderte Menschen ihre eigenen kulturellen Wurzeln aufgeben“, sagt Kristina Winkler.

Das „Konzept zur Integration von Menschen mit Migrationshintergrund 2015 bis 2020“ ist in einem breiten Beteiligungsprozess mit der Einwohnerschaft, mit Vereinen, Institutionen, Behörden entstanden. Es wurde am 28. Mai 2015 vom Stadtrat beschlossen.

***
Urheber: Stadt Dresden

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Deutsches-Tageblatt-Stadt-News-Dresden-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Deutsches-Tageblatt-Stadt-News-Dresden--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsDresdenEventsGesellschaftSachsenStadt-NewsThemen und Tipps A - R27.09.2017,Aktuell,des Integrationskonzeptes,Dresden,Infoveranstaltung zum Stand der Umsetzung,Lokales,Nachrichten,NewsDresden (SN) - Im Rahmen der 27. Interkulturellen Tage lädt die Integrations- und Ausländerbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden, Kristina Winkler, zur Informationsveranstaltung zur Umsetzung des „Konzeptes zur Integration von Menschen mit Migrationshintergrund 2015 bis 2020“ ein.Sie findet am Freitag, 29. September von 18 bis 20 Uhr im Festsaal des Neuen...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt