Dresden – Löbtauer Horthaus „Lö.We“ feiert 20-jähriges Namensjubiläum

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-Dresden (SN) – Das kommunale Horthaus „Lö.We“ in Dresden-Löbtau feiert am Freitag, 15. Dezember, sein 20-jähriges Namensjubiläum mit einem bunten Programm für die Kinder.

Es gibt Mitmach-Theater, kreative Angebote, Spiele und Kuchen. Damit erinnert das heute 18-köpfige Team um Leiterin Elke Schubert an die Verleihung des Namens, abgeleitet von „Löbtauer Welt“ am 12. Dezember 1997 durch den damaligen Elternrat.

Dabei wurde dem Hort auch sein Maskottchen Löwe Leopold übergeben. Die Einrichtung des städtischen Eigenbetriebes Kindertageseinrichtungen Dresden auf der Clara-Zetkin-Straße 18 bietet 120 Plätze.

Gemeinsam mit der Außenstelle Bünaustraße 12 werden 395 Betreuungsplätze für die Hortkinder der 35. Grundschule angeboten.

***
Urheber: Stadt Dresden

 

Kommentare sind geschlossen.