Dresden – Verkehrsbehinderungen wegen Großveranstaltungen

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-Dresden (SN) – Von Freitag, 17. August, bis Sonntag, 19. August 2018, findet das Dresdner Stadtfest statt. Deshalb gibt es im Stadtgebiet Verkehrseinschränkungen.

Auch der 9. Dresdner Nachtlauf findet am Freitag, 17. August, ab 20 Uhr statt. Start und Ziel befinden sich auf der Wilsdruffer Straße zwischen Pirnaischem Platz und Kleiner Kirchgasse. Von der Wilsdruffer Straße geht es in die Schießgasse und über Hasenberg zur Elbe und später in entgegengesetzter Richtung zurück zur Wilsdruffer Straße.

Wegen des Auf- und Abbaus von Start und Ziel bleibt die Wilsdruffer Straße ab Pirnaischem Platz in Richtung Postplatz am Donnerstag, 16. August, zwischen 20 und 24 Uhr sowie am Freitag, 17. August, bereits ab 17.15 Uhr bis gegen 2 Uhr nachts gesperrt. Der Anliegerverkehr zur Landhausstraße/Schießgasse sowie zum Neumarkt ist über den Rathenauplatz am Freitag, 17. August, noch bis 18 Uhr gewährleistet.

Außerdem gibt es am Freitag, 17. August, ein Konzert in der Messe Dresden. Einlass ist dort ab 17 Uhr. Erwartet werden rund 10 000 Zuschauerinnen und Zuschauer. Somit steht der gesamte Bereich rund um die Messe Dresden und Flutrinne nicht als Parkmöglichkeit für Stadtfest-und Nachtlauf-Besucher zur Verfügung.

Die Stadt weist eindringlich darauf hin, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Fahrzeuge können auf den P+R-Plätzen der Stadt abgestellt werden.
Einen Überblick gibt es unter www.dresden.de/parken.
____________________________________

Landeshauptstadt Dresden
Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Kommentare sind geschlossen.