Mittelrhein-Tageblatt - Deutschland - News - Dresden -Dresden – Mittwochnachmittag gegen 13:30 Uhr, fuhr eine 23-Jährige mit einer Straßenbahn der Linie 2 vom Pirnaischen Platz in Richtung Prohlis. Kurz darauf stiegen drei junge Männer zu, die sich selbst schubsten und laut lachten.

Als die 23-Jährige an der Haltestelle Lipsiusstraße ausstieg, verließ auch das Trio die Bahn. In der Folge zogen die Männer am Rucksack der Frau und schubsten sie. Als die 23-Jährige dadurch gestürzt war, trat einer der Männer nach ihr. Im Anschluss rannten sie in Richtung Großer Garten davon.

Alle drei Männer sprachen deutsch und wurden als kräftig beschrieben. Sie trugen dunkle Kleidung und Schirmmützen.

Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben und weitere Angaben zu den drei Männern machen können, werden gebeten, sich bei der Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 zu melden. (ju)

Text: Jana Ulbricht
Polizeihauptkommissarin

____________________________________________________________________________

POLIZEIDIREKTION DRESDEN

Das könnte was für Sie sein ...

Dresden - Zeugenaufruf nach Körperverletzung an 23-Jährigerhttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-Deutschland-News-Dresden-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-Deutschland-News-Dresden--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsDresdenPolizeiSachsenStadt-News07.04.2017,Aktuell,an 23-Jähriger,Dresden,Nachrichten,News,Polizei,Sachsen,Zeugenaufruf nach KörperverletzungDresden - Mittwochnachmittag gegen 13:30 Uhr, fuhr eine 23-Jährige mit einer Straßenbahn der Linie 2 vom Pirnaischen Platz in Richtung Prohlis. Kurz darauf stiegen drei junge Männer zu, die sich selbst schubsten und laut lachten.Als die 23-Jährige an der Haltestelle Lipsiusstraße ausstieg, verließ auch das Trio die Bahn. In...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt