Duisburg -Marxloh: Versuchter Überfall auf Autofahrerin in der Hans-Sachs Straße – Täter wohl Südländer

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-Duisburg (NRW) – Am 13.01.2017, um 19:05 Uhr, riss ein bislang unbekannter,männlicher Täter die Autotür eines auf der Hans-Sachs Straße, auf einem Parkstreifen geparkten PKW auf.

Er drückte der Autofahrerin seinen Arm gegen den Hals und forderte dabei die Herausgabe von Bargeld. Die Autofahrerin bemerkte auf der Beifahrerseite eine weitere männliche Person.

Trotz der Situation gelang es ihr den PKW zu starten und davon zu fahren. Der Haupttäter sah südländisch aus, sprach gebrochen deutsch, war 160 cm bis 170 cm groß, dicklich und trug einen schwarzen Schal, der Teile seines Gesichtes bedeckte, er ist vermutlich Raucher.

Von dem anderen Täter ist nur bekannt, dass er dunkel gekleidet war.

OTS: Polizei Duisburg

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!