Mittelrhein-Tageblatt - RLP-24 - Edenkoben -Edenkoben – Bereits am Donnerstag, dem 09.02.2017, wurde in den frühen Nachmittagsstunden in Edenkoben durch die Polizei eine Verkehrskontrollstelle am Kreisel der Zufahrt Seewiesen betrieben.

Es wurden vorrangig Klein-LKW’s und sogenannte „Sprinter“ kontrolliert. Jedes zweite Fahrzeug musste beanstandet werden. Meist war die Ladung nicht oder nur mangelhaft gesichert, auch Beleuchtungsmängel waren keine Seltenheit. Auf der Pritsche eines Fahrzeuges wurde Sondermüll nicht vorschriftsmäßig transportiert.

Im Ergebnis der einstündigen Kontrolle kommt auf 9 Fahrer eine Ordnugswidrigkeitenanzeige zu.

In 5 Fällen sind die Halter der Fahrzeuge und in einem Fall auch der Verlader des Transportgutes mit im Boot.

OTS: Polizeidirektion Landau

Das könnte was für Sie sein ...

Edenkoben - Kontrolle von Kleintransportern und Klein-LKW's mit hoher Beanstandungsquotehttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-RLP-24-Edenkoben-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-RLP-24-Edenkoben--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-Pfalz13.02.2017,Edenkoben,Kontrolle von Kleintransportern und Klein-LKW's,Lokales,mit hoher Beanstandungsquote,Nachrichten,News,Polizei,Rheinland-PfalzEdenkoben - Bereits am Donnerstag, dem 09.02.2017, wurde in den frühen Nachmittagsstunden in Edenkoben durch die Polizei eine Verkehrskontrollstelle am Kreisel der Zufahrt Seewiesen betrieben.Es wurden vorrangig Klein-LKW's und sogenannte 'Sprinter' kontrolliert. Jedes zweite Fahrzeug musste beanstandet werden. Meist war die Ladung nicht oder nur mangelhaft gesichert, auch Beleuchtungsmängel...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt