Eschede – Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 191

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Polizei Niedersachsen -Eschede (NI) – Aus bisher ungeklärter Ursache kommt ein PKW auf der B 191 kurz hinter Eschede in Richtung Celle über die Gegenfahrbahn nach links von der Fahrbahn ab, gerät dort auf den Seitenstreifen und prallt gegen einen Baum.

Der PKW gerät in Brand, der allein im Fahrzeug befindliche Fahrzeugführer verstirbt noch an der Unfallstelle.

Es gibt keine Zeugen zu dem Unfall, der bereits in Brand stehende PKW wird durch einen zufällig vorbei kommenden Taxifahrer bemerkt und gemeldet.

OTS: Polizeiinspektion Celle

 

 

Kommentare sind geschlossen.