Essenheim – Wingert stark beschädigt – Zeugen gesucht – Belohnung ausgesetzt

Tatzeitraum: Samstag, 09.09.2017, 17:00 Uhr, bis Sonntag, 10.09.2017, 10:00 Uhr.

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-Essenheim – Im Bereich Essenheim wurde ein Weinberg stark beschädigt. Laut des Winzers war der Weinberg am Samstagabend noch unberührt, am Sonntagmorgen meldete ihm ein Zeuge die Beschädigungen.

Die Örtlichkeit befindet sich an einem Feldweg, der kurz nach Essenheim in Fahrtrichtung Stadecken-Elsheim nach rechts von der L 426 abzweigt. Nach etwa 115 Meter mündet dieser nach links in einen weiteren Feldweg. An dieser Stelle muss jemand in den Weinberg gefahren sein und hat eine etwa 20 Meter lange Schneise geschlagen. Reben, Holzpfosten und Stahlprofile wurden umgeknickt. Der Unfallverursacher war nicht mehr vor Ort.

An der Unfallstelle konnten einige Bruchstücke aufgefunden werden, die auf ein Fahrzeug der Marke Audi, schwarzmetallic, hinweisen. Für den verursachten Schaden ist die Anzahl der aufgefundenen Bruchstücke/Spuren extrem gering. Möglicherweise hat der Unfallverursacher die Unfallstelle gründlich von Spuren gereinigt und wurde hierbei gesehen.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können.

Der geschädigte Winzer hat eine Belohnung von 200 Euro für Hinweise ausgelobt, die zur Klärung des Falles führen.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!