Filsum – Brand einer Scheune in der Bahnhofstraße

feuerwehr-aktuellFilsum (NI) – In der Nacht von Sonntag auf Montag gegen 01:20 Uhr bemerkte ein Lkw-Fahrer offene Flammen aus einer landwirtschaftlichen Scheune in der Bahnhofstraße in Filsum und informierte Feuerwehr und Polizei.

Die Scheune, in der sich neben einer größeren Menge Heu noch diverse landwirtschaftliche Maschinen befanden, brannte völlig nieder. Der Feuerwehr gelang es, ein Übergreifen auf weitere Gebäudeteile zu verhindern.

Trotzdem verendete ein Kalb in der nebenstehenden Scheune. Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

Würzige Weihnachten wünscht Schuhbeck's Onlineshop