Fischbach / Hochspeyer – Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 48

Polizei im Einsatz -

Polizei im Einsatz – Symbolbild der Polizei

Fischbach / Hochspeyer – Glücklicherweise ohne Personenschaden verlief am Freitagnachmittag ein nicht alltäglicher Unfall auf der Bundesstraße 48 bei Fischbach.

Ein 54-jähriger Verkehrsteilnehmer aus Kaiserslautern verlor ein Rad an seinem nachgeführten Wohnwagen.

Das Rad geriet auf die Gegenfahrbahn, kollidierte dort mit dem Gegenverkehr und beschädigte den PKW einer 43-jährigen Südwestpfälzerin.

Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 13 000 Euro.

Der Wohnanhänger und der beschädigte Personenkraftwagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!