suedwest-news-aktuell-frankenthalFrankenthal – Drei Verletzte sind die Bilanz einer tätlichen Auseinandersetzung im Rahmen von Gewalt in engen sozialen Beziehung am 02.12.2016 gegen 21:30 Uhr in Frankenthal-Mörsch.

Zunächst kam es zwischen dem Ehepartner zu verbalen Streitigkeiten, welche dann in einer handfeste Schlägerei mündete. Der 15-jährige Sohn stellte den alkoholisierten Vater zur Rede, wurde dann selbst angegangen., worauf er sich schützend vor seine Mutter stellte und entsprechende Gegenwehr leistete.

Gegen den erheblich alkoholisierten Vater, welcher noch in Anwesenheit der Polizei versuchte weiterhin seine Familie zu attackieren, wurde eine Verfügung nach dem Gewaltschutzgesetz erlassen und entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Alle Beteiligten wurden in verschiedene Krankenhäuser zur Untersuchung und Versorgung ihrer Verletzungen verbracht.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte was für Sie sein ...

Frankenthal - Gewalt in engen sozialen Beziehungen - drei Verletztehttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/10/Südwest-News-Aktuell-Frankenthal-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/10/Südwest-News-Aktuell-Frankenthal--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-Pfalz04.12.2016,drei Verletzte,Frankenthal,Gewalt in engen sozialen Beziehungen,Lokales,Nachrichten,News,PolizeiFrankenthal - Drei Verletzte sind die Bilanz einer tätlichen Auseinandersetzung im Rahmen von Gewalt in engen sozialen Beziehung am 02.12.2016 gegen 21:30 Uhr in Frankenthal-Mörsch.Zunächst kam es zwischen dem Ehepartner zu verbalen Streitigkeiten, welche dann in einer handfeste Schlägerei mündete. Der 15-jährige Sohn stellte den alkoholisierten Vater zur Rede,...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt