Frankenthal – Grober Unfug löst Polizeieinsatz aus

suedwest-news-aktuell-frankenthalFrankenthal – Am 22.01.2017, gegen 15:10 Uhr, wurde durch eine Frankenthaler Bürgerin gemeldet, dass sie soeben beobachtet habe, wie an der Kreuzung vor dem Speyerer Tor in Frankenthal aus einem PKW heraus mit einer Pistole auf einen Rollerfahrer sowie auf Passanten gezielt worden sei und der PKW nun am Bahnhof in Frankenthal stehen würde.

Die eingesetzte Polizeistreife konnte das betreffende Fahrzeug sowie eine dazugehörige Personengruppe von jungen Männern am Bahnhof feststellen und kontrollieren. Bei den Kontrollierten befand sich auch der betroffene Rollerfahrer.

Die Durchsuchung der Personen und des PKW brachte unter andrem mehrere sogenannte Softairpistolen zu Tage. Eine der aufgefundenen Softairwaffen weist eine stärkere als der erlaubten Bewegungsenergie auf, so dass es sich hierbei nicht mehr um „Spielzeug“ sondern um einen Gegenstand handelt, der unter das Waffengesetz fällt.

Auf Befragen gab ein 18-jähriger Mann aus dem Umland zu, mit einer der Softairpistole aus dem PKW auf seinen Bekannten, bei welchem es sich um den besagten Rollerfahrer handelte, gezielt und geschossen zu haben. Inwieweit weitere Passanten bedroht bzw. beschossen wurden, ist derzeit nicht bekannt.

Sofern es weitere Betroffene gibt, werden diese gebeten sich mit der Polizei in Frankenthal unter der Tel.-Nr.: 06233/313-0 oder per E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzten.

Als Motiv für die Tat stellte sich letztlich grober Unfug heraus, der als Folge unter anderem Anzeigen wegen Verstößen gegen das Waffengesetz nach sich zieht. Darüber hinaus wird geprüft die Kosten des Polizeieinsatzes den Verantwortlichen aufzuerlegen.

Die Polizei Frankenthal weist ausdrücklich auf die Gefährlichkeit eines solchen gedankenlosen Verhaltens hin. Oftmals sind Softairwaffen augenscheinlich nur schwer bis gar nicht von echten Schusswaffen zu unterscheiden, was bei unglücklichen Umständen zu schweren Folgen führen könnte.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!